Nach gallenop übelkeit?

4 Antworten

Das Druckgefühl entsteht, weil die produzierte Galle nicht mehr in die Gallenblase ausweichen kann und so den Gallengang unter Druck setzt. Der weitet sich dadurch im Lauf der Zeit etwas und übernimmt so in gewisser Weise eine kleine Speicherfunktion. Ich halte genau deshalb Schonkost und fettarme Kost für kontraproduktiv, aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Ich hatte nie Übelkeit und das Druckgefühl ist nach einigen Monaten verschwunden. Die "Schonkost" hatte ich bereits im Krankenhaus abgelehnt, ich wollte gesund und nicht krank werden. Ich hatte stattdessen Frischkost eingefordert, was mir ein nettes Gespräch mit der Diätassistentin einbrachte, und Spaß mit der Küche, die praktisch keine frischen Lebensmittel hatten. Ich halte mich an eine Vollwerternährung damit keine neuen Steine entstehen (das können sie nämlich auch im Gallengang) und habe seitdem nie wieder Probleme gehabt.

Ist vollkommen normal. Dein Körper muss sich erstmal daran gewöhnen dass er keine Gallenflüssigkeit mehr zur Verfügung hat. Ich würde auf jeden Fall noch etwas länger Schonkost essen.

okai vielen lieben dank. hatte nur Angst habe viel negatives gelesen das gemand schon 11 Jahre mit der Übelkeit rum läuft und niemand kann helfen

0

Ja übel wurde mir da auch. Würde aber trotzdem mal nachfragen ob alles in Ordnung ist. Wenn es dir nicht gut geht würde ich auf jeden fall mal nachhören.

von den wunden her her alles super auch kein Fieber Blutdruck Herz alles ok. labor steht noch aus. wie lange hatten sie die Übelkeit? auch nach dem essen?

0

Wie lange dauert es, bis ich wieder fit bin nach Gallenblasenentfernung?

Hallo ihr Lieben!
Nach fast 3 Wochen Übelkeit und Erbrechen (und -8kg) wurde mir letzten Mittwoch die Gallenblase mit Steinen entfernt.

Am Samstag durfte ich aufgrund der komplikationslosen OP und der guten Wundheilung nach Hause!

Apettit habe ich seit Donnerstag schon wieder. Doch leider ist mir vor allem morgens noch immer schlecht und mir schmerzt beim tiefen durchatmen und wenn ich mich drauf lege, die linke Seite im Brustkorb. (Sind das noch Nachwirkungen vom Gas?)

Das ich mich zwischendurch legen muss, weil ich noch völlig platt bin, ist mir klar! Aber sollte sich die Übelkeit nicht langsam vom Acker machen, wenn die Gallenblase und die Steine schuld dran waren!?

Verzweifel bald und hab erst spät Termin beim Doc 😫

Freu mich auf eure Antworten

...zur Frage

Übelkeit nach dem Essen normal?

Seit einer Woche ist mir immer schlecht (mal stark mal leicht) nach dem Essen übel. Habe aber nicht erbrochen.

Woran kann das liegen?

...zur Frage

Käsekuchen Übelkeit?

Hallo,
seit ich denken kann wird mir innerhalb von ein paar Minuten sehr übel und diese Übelkeit hält auch danach ein paar Stunden an. Woran liegt das ? Ich habe keine Probleme Quark zu essen wenn er nicht gebacken wurde.

...zur Frage

GALLENBLASEN OP Hilfe brauche euren Rat & Erfahrungsberichte?

Guten Tag ich brauche ganz dringend euren Rat wie oben beschrieben. Es geht darum dass mein Gastroenterologe mir eine Einweisung gegeben hat bezüglich meiner Gallenblase. Es wurde beim MRT ein unbekannter Befund gefunden. Auf meiner Einweisung steht 'im MRT unnauffälliges Gallensystem, inhomogen verdickte Gallenblasenwand, um die Gallenblase herum mimimal vermehrt Flüssigkeit'. Ich komme aus NRW besser gesagt aus Gelsenkirchen. Nun soll ich halt ins Krankenhaus wegen weiteren Untersuchungen ggf. eine OP meiner Gallenblase. So meine Frage ist jetzt kennt ihr in NRW gute Krankenhäuser bei denen ich mich sicher fühle was die OP und Untersuchung angeht und die am besten in der Fachrichtung spezialisiert sind ? Und was habt ihr für Erfahrungen gemacht wurde euch oder einem Bekannten schonmal die Gallenblase entfernt und wie habt ihr euch danach gefühlt ? und im welchem Krankenhaus ? Bei uns hier in Gelsenkirchen gibt es keine guten Krankenhäuser höre immer wieder nur schlechtes..kann auch in Essen, Duisburg oder Düsseldorf sein Hauptsache ihr könnt mir von euren Erfahrungen dort berichten und mir Rat geben wo ich hin gehen soll.. bin eine sehr große Angstpatientin und ich kann an nichts anderes mehr denken.

Ich bedanke mich vorab ganz herzlich, dass ihr euch die Zeit für mich nimmt und mir Antwortet, vielen Dank

...zur Frage

Übelkeit und Magendchmerzen nach Gallen OP?

Vor einer Woche wurde meine Gallenblase entfernt Steine und Entzündung. Mir wurde auvh gesagt ich kann alles essen. Ich esse aber nur Zwieback Reisschleimsuppe und trinke Fencheltee, Magen und Gallentee und stilles Wasser. Habe mit Übelkeit und Magenschmerzen zu kämpfen, die Schmerzen genau am Mageneingang. Ich habe noch sehr viel Gas im Bauch. Durchfall habe ich mit Heilerde gut weg bekommen aber die Schmerzen und Übelkeit nicht. Der Arzt sagt ich soll viel spazieren gehen das das Gas entweicht aber wie soll ich mit den Beschwerden auch noch spazieren gehen. Wer hat sonst einem Rat ? Vielen Dank

...zur Frage

Können die Beschwerden von den Gallensteinen kommen?

Hallo ich habe schon Jahre Probleme In der Magengegend... Mein Magen drückt.. Sodbrennen.. vollegefühl gefolgt mit leichter Übelkeit und auch Blähungen.. . 2x magenspiegeLung und 1× darmspiegeleung alles ohne Befund... Alles ok. Es ist so das es meist früh nach den aufstehen ist da drückt der Magen das ist sehr unangenehm als wenn sich der Magen dreht und sobald ich esse kommen die andere Beschwerden dazu.. Kommt auch immer darauf an was ich esse. Ich trau mich kaum noch zu essen weil es zu Zeit so schlimm ist :( habe auch kein Stress alles gut. Bis auf eines 2 Ärzte haben fest gestellt das ich gallensteine habe 2 große und wohl 3 kleinere .. 1 Arzt sagte wenn die Beschwerden nicht aufhören soll sie wohl entfernt werden also die ganze gallenblase.

Können die Beschwerden den wirklich davon kommen? Ich hab immer gedacht es liegt am Magen aber da ist alles in bester Ordnung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?