Nach Gallen-OP erbrechen?

2 Antworten

Geh lieber zum Arzt, dann bist du auf der sicheren Seite. Hier kann niemand in deinen Körper gucken und demzufolge auch nicht einschätzen, ob es bedenklich ist.

Ich würde abwarten.

Was soll ich nach Erbrechen essen?

Habe eine durchgefeierte Nacht hinter mir, nun habe ich mich paar mal übergeben. Was sollte ich jetzt an Nahrung zu mir nehmen, damit der Körper wieder die Nährstoffe etc. bekommt? Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Schwangerschaftsübelkeit wann hört der ekel auf?

Guten Morgen :-) ich hab eine frage ich bin jetzt in der 16ten Ssw :-). Freue mich riesig auf das kleine :). Meine Frage ist - die wahrscheinlich schon soviele gestellt haben ich es trotzdem tue..

Wann hören diese blöden Beschwerden auf ? Ich hatte bis zur 12 Woche nur mit Übelkeit zu kämpfen! Dann war alles weg .. jetzt kommt alles wieder vorallem hab ich Probleme warmes Essen zu essen. Alleine der Gedanke das es warm ist bringt mich zum würgen. Es geht wirklich gar nichts.. dann diese Rückenschmerzen und hüftschmerzen machen mir zu schaffen lange laufen kann ich nicht und ich bin normalerweise richtig sportlich aktiv..ich bin Soldatin bei der Kämpfenden Truppe also diese Schmerzen machen mich echt fertig.. Ich hab nicht mal einen winzig kleinen Bauchansatz ich bin 165 cm groß und wiege immernoch 50 Kilo. Ich weiss gar nicht wann das langsam alles mal umschlägt, Kaffe war früher mein liebstes ohne ging einfach nicht! Ich kann es seit der SS nicht mal riechen ! Meine Frage nur - kann das bis Ende der Schwangerschaft so weiter gehen oder hört es irgendwann mal auf ? Es ist wirklich alles ekelhaft ich ernähre mich nur noch von Brot und müsli.. wirklich gar nichts essenstechnisch kann man es mir recht machen - bei den Getränken ist es jede Woche ein anderer ekel. :-( Bis zur 12 ssw war mir nur dauer übel - dann 2 Wochen nichts. Und jetzt Übelkeit mit richtigen Erbrechen.. das ist nicht zum aushalten.. -.-

Danke :-)

...zur Frage

Mach Gallen Op ist das normal?

Hallo zusammen, Mir wurde am 20.11 die komplette Galleblase entfernt mit 2 ziemlich große Steine da ich sehr starke koliken hatte. Am 30.11 würde mir die nähte raus gezogen und gleich am 1.12 sind wir schon verreißt ohne probleme. Wir haben heute den 09.12 ging es mir bis mittag sehr gut (ich hatte keine probleme mit dem essen und konte alles vertragen) aber am abend ging die Hölle los ich hatte Fieber, habe 5 mal erbrochen und hatte durchfall. Am 10.12 Selbe programm nur mit 2-3 mal übergeben. Heute ist der 11.12 und es ist fast alles weg außer dieses dauernd übelkeit, würgereiz und erbrechen. Durch das erbrechen hab ich auch etwas abgenommen. Meine frage ist, ist das eig normal oder liegt es daran das ich vielleicht von irgendwo kälte geschnappt habe und das es deswegen so ist? Was könnte ich tun um nicht zu erbrechen? Soweit ich was zu mich nehme fängt es schon an und ich bekomme keine ruhe und muss mich dafür übergeben.

Danke

...zur Frage

Übelkeit und Magendchmerzen nach Gallen OP?

Vor einer Woche wurde meine Gallenblase entfernt Steine und Entzündung. Mir wurde auvh gesagt ich kann alles essen. Ich esse aber nur Zwieback Reisschleimsuppe und trinke Fencheltee, Magen und Gallentee und stilles Wasser. Habe mit Übelkeit und Magenschmerzen zu kämpfen, die Schmerzen genau am Mageneingang. Ich habe noch sehr viel Gas im Bauch. Durchfall habe ich mit Heilerde gut weg bekommen aber die Schmerzen und Übelkeit nicht. Der Arzt sagt ich soll viel spazieren gehen das das Gas entweicht aber wie soll ich mit den Beschwerden auch noch spazieren gehen. Wer hat sonst einem Rat ? Vielen Dank

...zur Frage

Starke Bauchschmerzen/Krämpfe, kann aber nicht erbrechen

Hallo, ich habe seit heute mittag starke bauchschmerzen + krämpfe die nicht auffhören wollen :/ ich habe heute mittag kochen gehabt und wir haben viele verschiedene sachen gekocht wie: - nen bitteren saft aus cranberry + brine - nen gemischten salat ohne dressig - sesamhänchen mit paprikaomlette - reis, kartoffeln, leicht komisch schmeckender tomate und rosmarin - harte amerikaner

kann es sein das es am essen liegt? ich mein.. ich kann nicht erbrechen, habs nämlich probiert mit finger in hals und milch+ saure gurke

...zur Frage

Nach Akuten Übergeben was sollte ich am besten tun?

Ich habe seid 6:00 morgens bis Nachmittag um 14:00 akute Übelkeit, Durchfall und Erbrechen. Das Erbrechen ging in ca. 20 min jedes mal erneut los, obwohl mein Magen schon morgens komplett leer war. Deshalb konnte ich nur das gerade zugenommene Wasser raus kriegen das ich fast jedes mal kurz vor dem Brechreiz zu mir genommen habe. Nach den wiederholten Reiz hatte ich nur ca. 5 min ohne Überlkeit aber entkräftet. Ich hatte auch das Gefühl, dass was raus kam zusammen mit dem Wasser Gallenflüssigkeit war, weil es gelblich trüb aussah. Jetzt hab ich kein Erbrechen mehr allerdings bin ich total geschwächt hab Bauchschmerzen, Gliederschmerzen, mein Körper ist heiß und Übel ist mir noch ein wenig. Hab erst mal Leitungswasser getrunken, weil wir nur mineralwasser mit Kohlensäure haben, aber hab noch nichts gegessen. WAS SOLLTE ICH AM BESTEN WEITERMACHEN (bin bis Morgen Alleine)? (männlich 16)

Wegen der Ursache: Es kann es ein Virus sein, oder vielleicht eine Allergische Reaktion von dem Zink Verband das ich am Tag zuvor wegen der Sporterkrankung Morbus Schlatter bekommen habe (das glaub ich aber eher weniger weil ich nichts zuvor bei mir darauf allergisch festgestellt habe

LG und srry für den langen Text

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?