nach FH und Ausbildung - Techniker oder Studium?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Fernstudium Maschinenbau 100%
Techniker Teilzeit 0%
Techniker Vollzeit 0%

2 Antworten

Sage Deinem Arbeitgeber, dass Du ein Fernstudium vorhast, und gerne nur noch 60 oder 80% (von 40 Std) arbeiten möchtest. Natürlich auch bei nur 60 oder 80% vom Gehalt. Und dann warte mal die Reaktion ab.
Das wäre realistisch und Du kannst Arbeit und Studium parallel durchführen.

Fernstudium Maschinenbau

Hi Newcomer,

wenn Du auf lange Sicht im Angestelltenverhältnis bleiben möchtest, dann solltest Du das Studium (Fernstudium) machen. Zum einen kannst Du in Deinem jetzigen Job bleiben und verdienst Geld. Darüber hinaus wird ein Studium - neben dem Job zu absolvieren - in der Arbeitswelt sehr hoch angesehen. Denn das zeigt, dass Du den Willen hast auch unter besonderen Belastungen, Dinge zu erreichen. Die 4 Jahre wären daher alle Male besser in das Studium zu investieren. Daher würde ich Deiner Stelle auf keinen Fall kündigen sondern ggf. mit Deinem Arbeitgeber darüber sprechen, dass Du ein Fernstudium machen möchstest. Manche Arbeitgeber sind sogar bereit, das zu unterstützen. Das kannst Du aber für Deine Firma besser einschätzen.

Ich habe mal nebenberuflich ein MBA Studium absolviert. Das war zeitlich schon eine Herausforderung, aber es hat in den Bewwerbungsgesprächen immer zu sehr positivem Feedback geführt und war auch einmal der Grund dafür, dass ich einen anderen Job bekommen habe.

Der "Techniker" würde dann Sinn machen, wenn Du Dich später Selbstständig machen willst. Theoretisch könnest Du den Techniker sogar noch nach dem absolvierten Fernstudium machen, wenn Du dann noch Lust und Motivation dazu hast.

Viele Grüße Macsis

Zahntechniker-staatlich geprüfter techniker-konstrkteur

Hallo zusammen,ich hab ein maschinenbau studium abgebrochen weil es mir zu schwer war und habe mich für eine ausbildungstelle im technischen bereich beworben z.b Industriemechaniker,zerspannungsmechaniker,feinwerkmechaniker,technischer produktdesigner,kfz mechaniker um nach der ausbildung den Techniker zu machen um als konstrukteur zu arbeiten.ich hab überall eine Absage kassiert.nun fange ich eine Ausbildung zum Zahntechniker an.Meine frage ist ob man nach der zahntechnikerausbildung auch den techniker machen kann?bitte um eure hilfe danke schonmal im vorraus

...zur Frage

Studium oder doch den Techniker?

Hi Ich würde mich gerne berufsbegleitend weiterbilden und hoffe ihr könnt mit weiterhelfen.. Ich habe nach der Ausbildung mein Abi gemacht und stehe jetzt vor der Entscheidung ob ich ein Fernstudium(Vollzeit geht nicht da ich umziehen müsste) zum Wirtschaftsingenieur mache oder doch den Maschinenbautechniker. Ich muss ehrlich gesagt ich tendiere eher zum Techniker da ich nicht gerade der beste in Mathe bin und der etwas "leichter" Ist wie ich in verschiedenen Foren herauslesen konnte. Das Studium wäre auch wesentlich teurer und ich müsste für die Präsenzphasen weiterere Strecken zurücklegen gegenüber dem Techniker.. allerdings wenn ich mich für den Techniker entscheide habe ich das Abi umsonst gemacht und 1 Jahr weggeworfen.. Ich würde gerne mal eure Meinung dazu hören was würdet ihr mir raten den Techniker oder doch das Studium.. Danke schonmal

...zur Frage

Wie formuliere ich ein berufsbegleitendes Studium im Bewerbungsschreiben?

Hallo,

ich benötige Hilfe bei der Formulierung folgendes Sachverhaltes in einer Bewerbung:

Vor drei Jahren musste ich mein Maschinenbaustudium aus familiären Gründen im 6ten Semester pausieren. Seit ich mein Studium unterbrochen habe bin ich berufstätig, möchte mich jetzt allerdings für eine andere Stelle bewerben. Ab Oktober möchte ich gerne berufsbegleitend ein Fernstudium aufnehmen und meinen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften absolvieren. (die 6 Semester des Maschinenbau werden voll angerechnet).

Anforderung des Arbeitgebers in der Ausschreibung:

abgeschlossene Berufsausbildung mit technischem Schwerpunkt (z.B. Zerspanungsmechaniker, technischer Zeichner) oder Studium im Bereich Maschinenbau / Wirtschaftsingenieur

Wie pflege ich meine aktuelle Situation bestmöglichst in den Bewerbungstext ein?

...zur Frage

Master Studium nach Chemie Techniker?

Hey, momentan befinde ich mich in der Ausbildung als Chemisch technischer Assistent, würde Chemie allerdings lieber studieren doch habe ich noch eine Freundin und ein Kind und durch mein studium in einer anderen Stadt könnte sie die Wohnung nicht bezahlen und müsste zurück zu ihren Eltern. Außerdem kann ich es mir nicht leisten weitere 5 (oder 4 ich weiss nicht wie viel verkürzung es gibt wenn man den CTA schon in der Tasche hat) kein Geld zu verdienen eben wegen Kind und Freundin zumal sie auch noch in der Ausbildung ist. Auch so habe ich wenig lust weiterhin so "arm" dran zu sein. weshalb ich gerne den techniker nach meiner ausbildung abends anstreben würde. Der techniker soll mit dem bachelor auf einer ebene sein allerdings würde ich gerne noch weiter machen, deshalb meine frage, kann ich nach dem techniker der ja wie ein bachelor zählt ein masterstudium anfangen ? gibt es soetwas auch als abendschule oder andere gute alternativen ?

...zur Frage

Gehalt Maschinenbau-Ingenieur?

Tag zusammen. Folgendes: Bin in der Ausbildung zum Technischen Zeichner. Ich ziehe in Erwägung, Maschinenbau zu studieren. Meine Frage: Was verdient ein Ingenieur so? Ich möcht nur wissen, ob sich 4 Jahre langes Studium lohnen, für das geld, was man nachher bekommt. Mal von den "besseren Aufgaben" und den Aufstiegschancen abgesehen. Danke.

...zur Frage

Gut bezahlte jobs ohne Ausbildung oder Studium?

Kennt jemand gut bezahlte Vollzeit jobs wo Mann arbeiten kann und gut verdient. Am besten jobs die mann ohne Ausbildung oder Studium machen kann.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?