Nach Fehlgeburt und Ausschabung wieder schwanger?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verstehe es nicht das so oft die Gummis gerissen/geplatzt sein können. Wenn ihr richtig damit umgeht passiert das vielleicht 1 mal von 1000 Kondomen. Nach der Schwangerschaft kann es Monate dauern bis sich dein Hormonhaushalt normalisiert. Warum fragst du nicht deinen Frauenarzt ab wann und wie du die Pille nehmen sollst? Ist das überhaupt noch die richtige für dich?

Ich kann Dir garantieren das wir ordnungsgemäß damit umgegangen sind und der Geschlechtsverkehr wirklich mehr als soft war. Ich wundere mich selbst dadrüber, aber ändern kann ich es nun mal nicht. Und es waren auch keine Billigteile sondern Billy Boys, damit hatten wir vorher nie Probleme. Die Pille hat mir mein Arzt extra mitgegeben und ich habe sie so genommen wie er gesagt hat (war ja nicht viel bei falsch zu verstehen).

Es geht mir ja mehr um die zusätzlichen "Auffälligkeiten" die mir Sorge bereiten. Und ob das überhaupt möglich ist trotz Pille direkt schwanger zu werden.

0

Also wirklich, das ist kaum zu glauben. Eine Woche nach einer Fehlgeburt mit Ausschabung GV zu haben ist so etwas von unvernünftig, dazu muss man gar nichts mehr sagen. Übrigens nimmst du die Pille, da wird frau nicht schwanger.

Ich habe um einen Rat gebeten und nicht um Deine Meinung. Der Verlust unseres Kindes ist schon schwer genug, körperliche Nähe hilft uns. Und der Arzt hat gesagt es wäre okay. So lange wie ich mich wohl und vor allem gut fühlen würde und es keine Schmerzen verursacht, würde nichts dagegen sprechen. Also bitte unterlasse Deine offenbar feindselige Bemerkung was meinen Körper angeht. Ich weiß was mein Körper verträgt und was nicht. Und ich wollte gerne wissen ob sich jemand damit auskennt, es selbst schon so hatte oder sonst was. Wir leiden nun wirklich genug als das man sich sowas noch anhören muss!

0
@Faye23

Nach einer Ausschabung hat man 4 Wochen Pause die Blutungs - und Infektionsgefahr ist einfach zu gross. Den Gynäkologen möchte ich gerne kennen lernen, der deine Version anordnet.

0
@Goodnight

Ich kann nur das wider geben was mir gesagt wurde. Und die Ausschabung hat mein Körper relativ schnell und gut verkraftet. Ich hatte selbst mit mehr Blutung gerechnet. Aber naja, es ist alles gut verheilt und ich hätte eigentlich nicht mal zu einer Nachuntersuchung gemusst. Aber ich habe darauf bestanden das sie gemacht wird.

0

Was macht ihr denn mit euren Kondomen? Die haben ein Mindesthaltbarkeitsdarum, vertragen sich nicht mit allen Gleitmitteln, und sollten auch nicht im Portmonee geknetet werden. Die wenigen Regeln einzuhalten sollte doch zu schaffen sein :) Dann "reißt" und "platzt" auch nichts mehr.

Unsere Kondome liegen ganz brav im Nachtschrank sogar in der Verpackung. Also daran liegt es schon mal gar nicht. Und wir achten steht's darauf das die Haltbarkeit etc. eingehalten werden.

0

Ich glaube kaum, dass du dir da Sorgen machen musst, wenn du die Pille regelmässig genommen hast. Dein Zyklus ist einfach ein bisschen durcheinander geraten.

Was möchtest Du wissen?