Nach Fäden ziehen an Hand wann bewegen?

2 Antworten

mit schonen meint er sicher du sollst etwas vorsichtig mit den bewegungen sein, immer nur ein bischen. mit der zeit geht das immer besser, aber so mit 14 tagen solltest du schon rechnen


Echt 14 Tage, puh hätte gedacht 2-3 Tage, also es ist ja auch schon zugewachsen ^^

0

Schonen heißt, dass du nicht gerade Volleyball spielen oder krasse Dehnübungen machen sollst. Selbstverständlich darfst du deine Hand sanft verwenden, wenn du dich anziehst, isst, etc. Eben nur nicht mit voller Kraft. So würde ich das interpretieren - allerdings weiß ich nicht, was du an deinen Fingern hattest.

Volltrunken eine Glasscheibe eingeschlagen leider, würde auch zum Beispiel Maus bedienen etc. klappen?

0
@TechFreakHD

Ich würde es probieren. Aber nicht stundenlang. Wenn es zu sehr spannt, Pause einlegen.

0

Fäden ziehen und die Verheilung

Hallo ich habe da mal ne Frage. Ich wurde vor 3 Tagen an der hand operiert und der schnitt geht auch noch übers Handgelenk rüber. Das würde dann alles wieder zusammen genäht. Der Schnitt ist c.a 4 cm lang. Ich wollte mal fragen wie lange es in der Regel dauert bis die Fäden gezogen werden wenn die Wunde gut verheilt.

...zur Frage

Wann kann ich wieder nach dem fäden ziehen (weisheitszähne) rauchen?

Meine weisheitszähne wurden gestern gezogen und heute wurden die fäden gezogen wie siehts mit dem rauchen aus ? Auf dem Zettel steht ja 3 tage nicht rauchen aber hab viele Geschichten gehört zu dem thema das sih das entzündet etc

...zur Frage

Schnittwunden an der Hand die genäht wurden. nach Fäden ziehen immer noch Schnittöffnungen zu sehen. Ist das normal?

Hey Leute,

ich möchte mich ja nicht selbst beunruhigen. Aber ich habe mir vor ca. 14 Tagen an Daumen- Zeigefinger so tiefe Schnittwunden zugezogen, dass es fast noch die Sehnen erwischt hätte. Ich wurde mit jeweils 3 Stichen genäht. Und seit einer Woche sind die Fäden draußen und ich spüre soweit glaube ich alles. Das einzig beunruhigende ist, ich habe teilweise noch schmerzen obwohl ich meine Finder einigermaßen bewegen kann. Noch nicht gut aber es geht. Und zum Anderen sind immer noch die Schnittöffnungen zu sehen da dort das verkrustete Blut ebgefallen ist. Jetzt kann ich vor allem am Zeigefinger ca. 2 MM rein schauen aber es blutet nichts. Also so wirklich vernarbt ist das doch noch nicht oder? Tief sind sie glaub ich nicht mehr aber von oben her gesehen sind die Schnitte noch nicht zusammen gewachsen. Oder passiert das alles von innen heraus?

Wurde bisher noch nie genäht. Vielleicht mach ich mir auch unnötig einen Kopf aber ich dacht ich frag mal das liebe Internet ;)

MFG

...zur Frage

Schmerzen in der Hand dick und wie stromschläge?

Hallo,
Also gestern hat es Aufeinmal in meiner Hand gezogen es wurde auch sofort etwas dick das ist zwischen dem Daumen und dem Zeigefinger und immer wenn ich den Daumen bewege kommt so ein Stich das fühlt sich an wie ein Stromschlag heute als ich aufgestanden bin ist es noch dicker geworden und jetzt kann ich den Finger garnicht mehr bewegen 1 wegen dem angeschwollenen 2 vor schmerzen aber die Stiche wie stromschläge sind immernoch da.
Was könnte das sein?

...zur Frage

Genähte Wunde an der Hand

Meine Innenhand wurde mit ca. 20 Stichen genäht. Das ist jetzt etwa 4 Wochen her und die Fäden wurden gezogen. Ein grosser Teil ist schon abgeschwollen, aber noch nicht alles. Und meine Hand heutet sich sozusagen. Meine Frage jetzt an euch.

Wird noch alles abschwellen? Wie sieht eine solche Narbe später aus? Ist das normal das sich die Hand sozusagen häutet?

...zur Frage

Wie lange benötigt eine Radiusfraktur um zu heilen und wann ist man wieder schmerzfrei?

Hallo zusammen,

Wie lange dauert so eine Radiusfraktur und wann kann man schmerzfrei die Hand wieder bewegen bzw. ab wannn sollte das wieder uneingeschränkt möglich sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?