Nach Fachabi Wirtschaft welchen Beruf mit guten Karrierechancen und sehr gutem Gehalt angehen, was für Ideen hättet ihr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Investmentbanker wird man wohl nur mit einem Prädikats Master in Wirtschaft und zusätzlich viel Glück. Ich weiss nicht, ob dann in London, Frankfurt oder New York unbedingt glücklich wird. Das Ganze ist am Ende ein Art nervenaufreibendes Poker- Glücksspiel. Bei mehrmaligem Pech ist man das auch ganz schnell wieder weg vom Fenster. Ausserdem ist in Zukunft mit starken Beschränkungen durch die Politik zu rechnen, spätestens nach dem nächsten Crash.

Wenn Dir das nicht viel zu trocken ist, kannst Du an einer Hochschule BWL mit Schwerpunkt Steuern/Wirtschaftsprüfung studieren und dann den üblichen Weg über einschlägige Berufspraxis und Steuerberaterprüfung anstreben, Dich als Steuerberater selbstständig niederzulassen. Viele stehen sich, je nach Können, besser als mancher frei praktizierender Arzt.

Das ist aber nichts für jeden. Eher was für superspiessige Buchhaltertypen. LOL!

Hi,

zum Investmetbanker würde ich dir tatsächlich nicht unbedingt raten. Die gibt es inzwischen wie Sand am Meer und auch diese werden schon teilweise heutzutage in den Großbanken/Wallstreet durch KI abgeschafft.

Das folgende Video beantwortet deine Frage im allgemeinen ganz gut. Das musst du dann nur noch auf deinen Bereich Wirtschaft runterbrechen ;)

Beste grüße
crymedia-

Danke! Aber das ist wirklich nichts neues. Alle 5 Wege zum Millionär waren mir schon bekannt. 

0

Mann ist das langweilig...

0

Was möchtest Du wissen?