Nach Exmatrikulation prüfungen anerkennen lassen?

2 Antworten

Du kannst (und solltest) im Prüfungsamt Deiner bisherigen Hochschule eine Notenbestätigung einholen. Diese enthält alle Prüfungen, die Du bestanden hast. Die kannst Du bei einem neuen Studium anerkennen und anrechnen lassen, soweit sie inhaltlich passen. Hochschulen haben allerdings z.T. auch die Regelung, dass Du beim Scheitern in einem Studiengang auch für ähnliche Studiengänge gesperrt bist bzw. für Studiengänge, die das gleiche Grundstudium haben. Früher war das an Unis z.B. bei den Studiengängen Volkswirtschaft und Betriebswirtschaft der Fall. Bei Hochschulwechsel trifft die neue Hochschule darüber die Entscheidung.

warum wirst du denn exmatrikuliert? wenn es wegen durchgefallener prüfungen ist musst du dich da mal bei deiner FH erkundigen ob du das andere fach überhaupt studieren darfst. wenn ja erkennen sie bestimmt auch die sachen an

wegen VWL. Habe es zum 2. mal nicht bestanden und 3. mal hab ich geschrieben warte auf das Ergebnis war aber nicht so gut!Heißt es dann, dass ich nur die Studiengänge studieren darf die den Fach nicht enthalten?

0

Was möchtest Du wissen?