Nach "Etwas" ein Komma?

11 Antworten

Weil "das" sich direkt auf das vorhergehende etwas bezieht, um es näher zu erläutern, wird vorher in jedem Fall ein Komma gesetzt.. Relativpronomen nennt man das glaub ich

"Etwas" gehört zu einem Hauptsatz, etwa "ich suche etwas, das........., dass war. oder Etwas, das........, dass,,,,,war, wäre eine Zeugenaussage. Also unbedingt ein Komma.

Na klar kommt da eins.

Das "das" ist ein Relativpronomen, das einen Nebensatz einleitet - einen Relativsatz. Und ein Nebensatz wird immer mit Kommata abgetrennt.

Da kommt ein Komma hin.

Ja, dahinter kommt ein Komma, da es sich um Satzgefüge handelt. "Etwas, das zeigen würde, dass das alles nur ein schlechter Schwerz war."

Was möchtest Du wissen?