Nach Erzieherausbildung Selbständig machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Logopädie ist eine eigenständige Ausbildung und hat zunächst mit der Erzieherausbildung wenig zu tun - selbständig machen als Erzieher geht eher im "kleinen Bereich", also als Honorarkraft für eine Behörde oder mit Einzelmaßnahmen.

Für viele Angebote an Gruppen wirst Du aber eine Genehmigung von Gemeinde und Jugendamt brauchen, damit sichergestellt ist, daß Standards eingehalten werden

Wenn du schon an Logopädin gedacht hast, ist das doch eine gute Wahl. Wenn du dich dahingehend dann informierst, findest du auf dem weg doch mit sicherheit auch andere möglichkeiten einer Erzieherin.

Es ist mir neu, daß man sich als Erzieherin selbstsändig machen kann.

Was genau hast Du vor in Deiner Selbstäsnidigkeit anzubieten? 

Selbständig biste aber als Logopädin nur mit eigener Praxis.
Sch. ei. ße wenig Geld für Viel nervige Arbeit und teils netten als auch nervigen unfreundliche Patienten. Würde ich mir gut überlegen.

Was möchtest Du wissen?