Nach erstem Cannabis-Konsum nicht high?

3 Antworten

Jeder Mensch hat im Hirn Cannabis Rezeptoren. Diese werden beim erstmaligen Konsum „aktiviert“.

es ist sehr oft der Fall das man beim ersten mal nichts merkt (bei mir wars auch so)

Allerdings kenne ich einige Menschen die nie eine psychoaktive Wirkung verspüren. Das ist in manchen Fällen gesundheitlich bedingt.

menschen mit Diabetes merken beispielsweise oft keinen Rausch.

das soll natürlich keine Angst einjagen, wie gesagt, es ist völlig normal beim ersten mal nichts zu merken ;)

Woher ich das weiß:Hobby

Beim ersten mal ist das ziemlich normal ^^

Probiert es morgen oder in ein paar Tagen wieder, dann werdet ihr wahrscheinlich was merken!

Kommt zwar auf den Menschen drauf an, aber meistens ist das immer so..

Man wird erst beim zweiten Konsum "High", da es sich alles erst anknüpfen muss.

MfG

Was möchtest Du wissen?