Nach Eragon welches Buch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hm, das ist schwierig. Wenn man gerade ein Buch ausgelesen hat, das man total toll fand, dann ist man leicht enttäuscht von allem was danach kommt. Ich liebe die Drachenreiter-Reihe von Naomi Novik. Beginnt mit "Drachenbrut". Hat allerdings nichts mit Magie zu tun, aber es kommen viele Drachen drin vor und das Konzept gefällt mir sehr. Was ich dir auch empfehlen kann ist "Die Insel der Krieger". Ist auf jeden Fall ein bisschen Magie dabei und es handelt von Kriegern, die auf besondere Weise mit magischen Begleittieren verbunden sind. Das geht so ein klein wenig in die Richtung der Bindung zwischen Drache und Reiter bei Eragon. Könnte dir gefallen.

Also ich fand "Der geheime Zirkel" ganz gut - aber vielleicht ist das eher was für Frauen. :D

Aber sonst war "Bartimäus" wirklich auch gut ! Das lohnt sich auf jeden Fall!

Nicht mit Eragon zu vergleichen, aber versuchs mal mit dem Lied von Eis und Feuere, Drachen und Magie kommen vor, aber in einer anderen Art und Weise als in Eragon ;)

Was möchtest Du wissen?