Nach EQJ, Ausbildung oder Fachabitur?

2 Antworten

Ich hab auch ein EQJ gemacht und bin in der Firma über die Zeit der Ausbildung (3 Jahre) geblieben, obwohl sie nicht die beste war und ich auch nicht alles gelernt habe was in diesem Ausbildungsberuf vorgesehen ist (Industriekaufmann). 

Wenn du die Wahl hast auf die FOS zu gehen und dein Fachabi zu machen, würde ich das an deiner Stelle machen. Dabei verdienst du zwar nichts, hast aber viel mehr wissen und später viel bessere Chancen in eine etablierte Firma zu kommen in der du gut verdienst. :)

Ich bin wenn ich fertig bin mit dem Fachabitur 22, dann wollte ich Studieren gehen. Wenn ich die Ausbildung anfange, bin ich mit 23 fertig und kann direkt arbeiten gehen. Das ist eigentlich der Hauptgrund, weil ich denke das ich mit 22 zu alt bin zum studieren, da ich ja auch 0 Berufliche Kenntnisse habe.

0
@winteraera

So ein Schwachsinn. Ich kenne Leute, die mit 25 erst anfangen zu studieren. Es ist nie zu spät ^^

0

Nimm doch das Fach-Abitur, wenn du die Ausbildung dafür nicht zwingend brauchst? sparst du dir doch dann die Ausbildung, wenn du den praktischen Teil durch den EQJ eh schon hast?

Brauche die Ausbildung nicht, aber kann dann erst mit 22 Studieren und mit 23 hätte ich eine vollwertige Ausbildung. Ich weiß halt nicht, ob ich nicht dann schon zu alt für das Studium bin, habe 0 Berufliche Kenntnisse, außer Praktika, abgebrochene Ausbildung und Nebenjobs

0
@winteraera

Wenn du keine Praxiserfahrung hast, kannst du diese bei einer Ausbildung auf jeden Fall mitnehmen. Du musst ja auch sehen, ob du während deines Studiums ggf. Praxissemester hast?
Du kannst ja auch in den Semesterferien Praktika machen?

Zu alt bist du zum studieren eigentlich nie. 
Finanziell wird es ab ca 30 rum schwierig wegen Bafög etc.


Ein guter Kumpel von mir ist 25 und hat jetzt angefangen Ingeneurswesen zu studieren.. er hatte mal ein Abi gemacht, dann eine Ausbildung abgebrochen etc.. Er hat im Endeffekt nichts außer seinem Abitur mit ca 20 Jahren.

0

Ist es möglich mit Fachabitur (Fachhochschulreife) Gesundheit eine kaufmännische, IT oder technische Ausbildung zu finden?

Hat jemand Erfahrung oder Bekannte die schon eine Ausbildung gefunden haben mit dem Abschluss einer komplett anderen Richtung?

...zur Frage

Rundfunkbeitrag im EQJ?

Hallo ihr Lieben,

leider finde ich sonst nirgendwo eine Antwort, deswegen frage ich euch.

Gibt es eine Ermäßigung oder Befreiung des Rundfunkbeitrags wenn man eine Einstiegsqualifizierung (EQJ) absolviert?

Vor etwa 2 Monaten bin ich endlich in meine erste eigene Wohnung gezogen, wenige Wochen später kam dann der Brief... 17,50€ sind zurzeit ziemlich heftig, da ich nur von dem Unterhalt meiner Eltern und der (sehr geringen..) Ausbildungsvergütung des EQJ lebe. Meine Ausbildung fängt erst im September an, ab da bekomme ich auch BAB und kann somit einen Antrag auf Befreiung/Ermäßigung stellen. Nur leider finde ich auf der Homepage von denen nichts bzgl. des EQJ... Ich hoffe ihr könnt mir helfen, es ist wirklich dringend :-(

...zur Frage

Hallo ich bin bald mit meinem Fachabitur fertig und weiß einfach nicht was ich danach machen möchte. Ein reines Studium kommt für mich gar nicht in Frage?

Aber ein Duales Studium oder eine Ausbildung schon ich weiß aber leider nicht einmal in welcher Richtung ich einen Beruf ausüben möchte.

...zur Frage

Kann man sich später „umbilden“ lassen?

Strebe zurzeit mein Fachabitur im Bereich Metalltechnik an und werde es wahrscheinlich dieses Jahr fertig haben. Nun zu meinen Fragen:
Kann ich nach dem Fachabitur einen anderen Beruf erlernen? Hätte nämlich mehr Interesse an einem Beruf wie der des Fachinformatikers.
Oder müsste man dann nochmal einen Bildungsgang in Informatik machen?
Und wie sieht es aus wenn ich eine Ausbildung im Metallbau absolviere, dann einen Bildungsgang für Informatik abschliesse, kann ich in der Zukunft zwischen beiden Bereichen wählen? Oder kann ich mich ohne einen Bildungsgang und meinem Realabschluss bei einem Betrieb für Informatik bewerben? Die wollen ja wissen, was ich die Jahre gemacht hab.

...zur Frage

Berufsbegleitendes Studium im Bereich Marketing / Medien?

Ich interessiere mich sehr für diese Branche und mach derzeit meine Ausbildung zum Industriekaufmann. Nach der Ausbildung habe ich dann mein Fachabitur.

Ich suche auf diesem Wege nach Erfahrungen oder Empfehlungen für diese Studien.

  • Was muss ich beachten, wenn ich berufsbegleitend studieren will?
  • Geht das überhaupt, da es eine andere Richtung als bein Beruf ist?
  • Gibt es schulische Voraussetzungen oder NC's?

Danke für alle Berichte!

...zur Frage

Ausbildung schwerer als Fachabitur?

Hallo,

ich habe ein Fachabitur (Wirtschaft) und fange demnächst eine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann an.

Ist eine Ausbildung schwerer als das Fachabitur (also Prüfungen etc.) und weiß eventuell Jemand wie schwer die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann ungefähr ist?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?