Nach Entbindung. Sex klappt nicht!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  • Solche Probleme haben fast immer ausschließlich psychologische Ursachen. Weswegen auch immer, Du verkrampfst beim Sex und lässt ihn nicht eindringen.
  • Stellt sicher, dass Du wirklich erregt und feucht bist und wirklich Lust darauf hast. Probiert dann erst einmal Fingern, Petting, Cunnilingus und vielleicht einen schmalen Díldo aus, geht erst zu Sex über, wenn du dich bei den vorgenannten Spielereien wirklich entspannen kannst und dabei erregt und lustvoll wirst.

Klingt eher nach einer psychischen Geschichte. Dein Kopf blockiert quasi den Eingang, ohne dass du es willst. Lasst euch doch noch ein bisschen Zeit und vor allem, geht die Sache ganz ungezwungen an. Spontan wäre noch besser.

Unter Umständen doch etwas Anderes als ein anatomisch-medizinisches Problem? Ganz vorsichtig ausgedrückt, damit ich nicht den Begriff "psychisch" verwenden muß? Du solltest darüber noch einem mit Deinem FA reden, ganz offen, wenn sich die Situation als vollkommen unbefriedigend herausstellen sollte. Da läßt sich für eine Übergangszeit auch medikamentös etwas machen, bis die "Verriegelung" von selbst wieder nachläßt.

Ihr solltet euch nicht unter Druck setzen! Macht halt erstmal was anderes! Z.B. gegenseitig schön massieren - z.B. mit warmem Öl! Das andere wird in ein paar Wochen von alleine wieder klappen! Viel Spaß!

hört sich an als hast du eine psychische blockade oder so... also bei mir hings nur bissl an trockenheit....wenn du körperlich echt nich hast red mit arzt oder psychologen, oder hebamme! dein körper hat so viel mitgemacht die letzte zeit und deine seele ebenso!

gebe dir noch etwas mehr zeit

Was möchtest Du wissen?