Nach Ejakulation Frau nicht mehr attraktiv

5 Antworten

Zuerst mal, was genau ist denn nun der echte Auslöser, die Erregung oder der sexuelle Druck? Du scheinst ja ein raffiniertes Bürschen zu sein, das die Frage so geschickt formuliert, dass du nur ja selbst an nichts Schuld bist ;-)

Ich frage deshalb mal anders, stelle deiner Frage eine Gegenfrage gegenüber.

Also, wieso versuchst du erst garnicht solche Situationen als "Mann" besser zu managen? So zu managen, dass du dich mal selbst in die Rolle einer Frau rein denkst, die wegen deinem Trieb "sinngemäß" nur benutzt wird!
Würdest du dich wegen Trieben von einem/r Anderen benutzen lassen wollen?

Für mich hört sich deine Darlegung und teilweise Entschuldigung deines komischen verhaltens so ähnlich an, wie diese dummen Ausreden von Säufern, die dann sooo gerne argumentieren, wenn sie besoffen sind wissen sie nicht mehr was sie tun! Sie könnten ja das saufen unterlassen oder lernen, nur so viel zu trinken, dass sie jederzeit noch in der Lage sind vernünftig zu denken und zu handeln. Jedenfalls könnte man das von intelligenten Menschen erwarten.

Aber es gibt halt welche, die wie Tiere nur ihre Triebe ausleben wollen.
Im menschlichen Bereich nennt man solche dann "Triebtäter".

Komme nun nochmal zurück auf meinen Part mit der Gegenfage.
Versuche dich mal ernsthaft in eine Frau zu versetzen, die mit sowas wie dir in Kontakt kommt. -Wie gesagt symbolisch-

Solange wie du sie ja noch als reizvoll empfindest, bzw sie so einen wie Dich, mag sie dich ja als akzeptablen Mann empfinden mit dem man vielleicht sein Leben gemeinsam verbringen möchte. Nachdem du aber mit deiner Wunschaktion fertig bist, stellst du dich sinngemäß dann nur noch als Kotzbrocken raus.

Nun fang mal an zu denken. Einmal über dich, deine Art bzw Argumente, dann ob diese für dich akzeptabel sind, oder du dich mal bemühen solltest, einfühlsamer zu werden und gewisse Triebdinge nicht auf Andere zu übertragen bzw Andere da rein zu ziehen. Handbetrieb geht immer, vor allem wenn es nur Triebgesteuerte Aktionen sind.

Frauen gehen mit ihren Trieben vernünftiger um! oder wurdest du jemals so von einer Frau angemacht und benutzt wie du es hier formuliert, dargestellt hast? Warum glauben manche Männer, sich sowas leisten zu können?

Du siehst, ich bin anders auf deine Frage eingegangen. Wollte dich nicht beleidigen o.ä, sondern anregen mal bissel Hirn zu benutzen ;-)
Okay, ich weiß, wir Männer sind da von der Natur benachteiligt worden, haben nur eine Gehirnhälfte die wir benutzen können ;-) Frauen können einiges was wir nicht so einfach können, aber das sollte für uns keine Entschuldigung oder Ausrede sein ;-)



Das waren alles nur sexbeziehung und das wussten die auch

denen hats ja gefallen zumindestens meinten die es so


0
@brabus45

Daran zweifle ich noch stark. -Dass es ihnen gefallen hätte, denn wer nur seinen Trieb befriedigen will, im Sinne von nur mal eben ejakulieren, bemüht sich um die Frau meistens garnicht und ist in 2 bis 4 Minuten fertig.

Da kam meist Frau nichtmal in Stimmung, weil deren Erregungskurve erst nach etlichen Minuten anfängt Börsenähnliche Steigerungen zu verzeichnen. Meistens ;-)

0

Weil Mutter Natur möchte, dass Du Deine Gene weitergibst! Sobald die Hormonvergiftung dann nachlässt, kommt der Verstand wieder zu Wort. Da man den Verstand auch mit Alkohol ausschalten kann, entstand der Begriff "Schöntrinken"...

Naja, so hätte ich auch antworten, argumentieren können. Habe dies aber nicht getan, weil sowas zu einfach, zu primitiv ist, keine Rücksicht auf Andere usw nimmt.

Mutter Natur hat uns nicht nur solche Tricks verpasst, sondern auch die Fähigkeiten uns weiter zu entwickeln! So zum Beispiel leben wir nicht mehr in Höhlen, haben Angst vor Gewittern und empfinden sowas nicht mehr als Zorn irgendwelcher Götter!

Ansonsten aber argumentieren einige Lebewesen halt mit deinem Argument, die Natur hat das so gewollt und lässt uns keine andere Wahl.

Nunja, dann sei du froh und danke der Natur, dass sie dich als Mann auf die Welt gebracht hat und dir all das erspart, was bei manchen Männern du als Frau zu erdulden hättest ;-)

0

Mach' Dir keine Sorgen - Du bist nicht der/die Erste, die sich in der Rolle des bewusst denkenden, über die Urtriebe erhabenen, modernen Menschen gefällt. In der Maslowschen Bedürfnispyramide steht S-E-X zusammen mit Essen, Trinken und Schlafen auf der ersten Stufe, nämlich der elementaren Grundbedürfnisse. Das vom Fragesteller beschriebene Phänomen funktioniert genau wie die Tüte Chips, die Dir in Deine Diät gerät - und Du Dich nach dem Verzehr über Dich selbst ärgerst. Verkaufspsychologen kennen eine Menge Tricks um Dein Unterbewusstsein anzusprechen und tun dies tagtäglich - meist ohne, dass es Dir bewusst wird.

0

Wahrscheinlich schläfst du gleich danach ein. Wenn du dann nüchtern wieder aufwachst, sieht man alles wieder mit anderen Augen.


Vielleicht solltest du nur mit Frauen schlafen die du liebst, also mit deiner Freundin? dann sollte so etwas eigtl nicht vorkommen.

Deine Schilderung klingt so als wenn du einfach nur Druck hattest...


ja aber warum sorgt der druck dafür dass ich die frauen attraktiver finde ?

0

Wie ist das denn bezüglich Druck bei Frauen? ;-) Haben diese sowas garnicht, oder gehen die besser mit diesem komischen Hormonkram um, haben das irgendwo gelernt oder von Mutti oder Oma vermittelt bekommen ;-)

0
@suessemaus33333

hihi aber wohl eher Kopfsache bei euch, denn bei weiblicher Ejakulation, dass sich dort auch ohne außer körperliche Einwirkungen Druck aufbauen kann wäre mal echt lustig ;)

1
@suessemaus33333

beschreibe das mal etwas genauer, schließlich kann Mann das ja kaum wissen und/oder nachvollziehen.

0
@realistir

Okay, gern

Wenn ich während des Geschlechtsverkehrs den Mann noch als animalisch/ gut riechend bezeichnet hätte, kann sich das nach dem Akt ändern. Dann empfinde ich schweißige / körper-Grüche schneller als unangenehm.

Oder wenn ich die "Macho-Art" des Herren vor und während des Aktes interessant/ ansprechend fand, wirkt es nach dem Sex anders. Manchmal überflüssiger, lächerlicher.

Um nur 2 Bsp. zu nennen. Gibt bestimmt noch mehr, was man "danach" anders empfindet...

2
@suessemaus33333

das mit dem Schweißgeruch gilt auch teilweise unabhängig von GV ( so wie ich gehört habe )

1
@Robert7194

Naja ich meinte jetzt nicht so einen richtig ekligen schwitzigen kaltschweißigen Geruch wie bei manchen Leuten nach dem Sport oder so... 

ich meinte eher dieses "der Mann ist warm" ^^ klingt total doof oder.. also ich meine wenn der Mann erregt ist riecht man(Frau) das glaube irgendwie. (umgedreht doch auch oder?) ..

und wenn der dann vorbei ist, der Akt, dann mag ich das nicht mehr unbedingt die ganze Zeit in der Nase haben. ;)

1
@suessemaus33333

nee das meinte ich auch nicht, ich meinte bloß, dass der männliche Schweiß / Naturkörpergeruch eben im allgemeinen für Frauen anziehend seien kann, unabhängig von GV

wo du es gerade erwähnst, während meiner Ausbildung hatten wir Zeitweise mit Ausbildungsgängen der selben Stufe zusammen gearbeitet, in meiner Gruppe erwähnte dann eine junge Frau ( zu der Zeit 18-19 Jahre alt), dass sie riechen würde, dass unsere Dozentin ihre Periode hätte ^^

fands natürlich lustig aber würde nicht nein dazu sagen, dass es möglich sei

1
@Robert7194

Ja, männlicher Körpergeruch KANN auch unabhängig von Sex anziehend sein. Aber ich glaube es kommt auf ein paar Dinge an.

Nicht jeder kann sich zB. riechen. Manche Körpergerüche passen einfach biologisch nicht zusammen sozusagen. Wenn die Frau ihren Eisprung hat, soll sie wohl angeblich auch empfindlicher auf männliche Düfte reagieren ^^ haha wie das klingt..

Und das diese junge Frau der Meinung war die Periode riechen zu können, glaube ich ihr. Es kommt natürlich drauf an, wie empfindlich die eigene Nase ist und wieviel Intimhygiene die andere Perosn betreibt.

Aber grundsätzlich halte ich das tatsächlich für möglich ;)

1
@suessemaus33333

das klingt nicht komisch, biologisch gesehen halte ich das für sinnvoll :D 

Stimmt auch wieder rum, wobei man nicht sicher seien kann, ob es was mit Intimhygiene zu tun haben muss ;) 

@brabus45 hilfreichste Antwort für suessemaus33333 !

1
@Robert7194

"Stimmt auch wieder rum, wobei man nicht sicher seien kann, ob es was mit Intimhygiene zu tun haben muss ;) "

Da hast du natürlich Recht. :)

danke, war ein interessantes Gespräch hier :p

1

Weil du Bock auf Sex hattest! und nicht auf die Frau

braucht man für sowas kurzfristiges und nur triebgesteuertes immer eine Frau? Könnte Mann das nicht anders erledigen, ohne jemanden in sowas rein ziehen zu müssen?

0

Was möchtest Du wissen?