Nach einer Zahnwurzelentfernung vor 4 Tagen, immer noch höllische Schmerzen

3 Antworten

Solche Schmerzen sind auf keinen Fall normal, es ist auch nicht auszuschließen dass sich in der Wunde noch ein Wurzelrest befindet.

Auf einem Röntgenbild kann man sowas besser sehen.
Hat Deine Zahnärztin nach der Extraktion ein Röntgenbild gemacht ?

Gehe morgen auf jeden Fall zum Notdienst, die Wunde muss sicherlich wieder gesäubert werden und medikamentös behandelt werden.

Bis dahin kannst Du Deine Wange von aussen kühlen, wird bei solchen Schmerzen wahrscheinlich nicht schmerzlindernd sein aber die Wange schwillt durch das Kühlen nicht so an.
Gute Besserung.

ich wuerde zu einem anderem Zahnarzt wenn die schmerzen nicht mehr erträglich sind oder mal in einer uni fahren bzw voher dort mal anrufen ob du vorbei kommen kannst und dan zur Gesichts-Kieferchirugie. Es kann sein das durch die Wundheilung die schmerzen kommem. Wenn fieber dazu kommt dan ist es ratsamer was zu machen.

http://www.zahnarzt-notdienst.de/

Hatte ich auch. In der Tat ist das eine bakterielle Infektion, bei der ein Antibiotikum erforderlich ist, ggf. schlägt das bei Dir nicht an.

Bei mir hat das auch einige Tage gedauert bis ich schmerzfrei war.

Empfehlung: Schmerzmittel und wenn es zu heftig ist, zum Notdienst und ein anderes Antibiotikum.

Zahn gezogen. Antibiotikum nehmen oder nicht?

Hi, hatte seit vorgestern höllische Zahnschmerzen. Bin dann heute zum Zahnarzt gegangen, der mich wiederum sofort zur Kieferchirurgin überwiesen hat. Der Zahn musste sofort raus, weil sich eine schöne Entzündung gebildet hat. Ich habe von meiner Zahnärztin ein Antibiotikum bekommen, dass ich sofort nehmen sollte. Einnahmezeit beträgt 10 Tage. Die Kieferchirurgin meinte, ich soll sie nicht nehmen, weil die Entzündung doch nicht so schlimm ist. Was soll ich jetzt machen? Schmerzen habe ich überhaupt keine mehr.

...zur Frage

Sinus Pilonidalis/ Steißbeinfistel. Wie kann ich die offene Wundheilung beschleunigen ?

Hi alle zusammen. Ich habe vor Ca 5 Tagen die Entfernung meiner Steißbeinfisteln gehabt und habe nun eine offene Wunde von Ca. 2cm Durchmesser und genauso tief. Da ich höllische Schmerzen habe wollte ich mal fragen wie ich die Wundheilung beschleunigen kann. Ich Wechsel die Kompresse 3 mal am Tag und Spül die Wunde vorher aus natürlich. Danke im Voraus :)

...zur Frage

Pilz im Mund, nach Op

Hey, mir wurden am Donnerstag die Weisheitszähne gezogen und vor 2 Tagen habe ich etwas weißes im Mund gehabt, was sehr schmerzhaft war. Seit gestern Abend habe ich wieder derbste schmerzen, auf der Wunde drauf und wie erwartet habe ich auf der Wunde auch Pilz. Gibt es irgendwelche Hausmittel, die das bekämpfen oder sollte ich zum Arzt, der gib mir wahrscheinlich Antibiotikum oder ?

...zur Frage

höllische Schmerzen nach Streifen in weisheitszahn Wunde. Schlimmer als am Anfang. Wange wieder dick. Was tun?

...zur Frage

Keine Periode mehr und extremen Haarausfall mit 13?

Hey. Ich bin 13 und habe seit ca. 4 Monaten extremen Haarausfall,oben am Kopf kann man sogar so "Stacheln" sehen,von den Haaren,die langsam wieder nachwachsen. Dazu kommt,dass ich meine Periode seit 3 Monaten nicht mehr bekomme. Ich habe sie seit ich 11 bin und sie kam seit Anfang an mit 2-3 Tagen schwankend immer regelmäßig. Nur eben seit 3 Monaten nicht mehr.Und schwanger bin ich auch nicht :). Mir ist auch oft schwindelig wenn ich aufstehe und ich habe oft Kopfschmerzen,ich leide auch unter Verstopfung.Mein Magen ist auch total empfindlich geworden.

Könnt ihr mir vielleicht irgendwie helfen,was ich tun könnte?

...zur Frage

Was kommt nach dem Tod?

Gibt es wirklich sowas wie Karma? Ist es vollkommen egal, was wir in diesem Leben machen? Wer behauptet eigentlich, dass so etwas wie Respekt und Vernunft wichtig sei? Der Stärkste überlebt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?