nach einer Tablette das Antibiotikum absetzen, Risiko?

5 Antworten

Das Absetzen an sich ist natürlich nicht schädlich,aber es hat ja Gründe weshalb du es verschrieben bekommen hast (Ich denke mal eine Entzündung) und die kann nicht gescheit ausheilen,wenn du das Präparat nicht so lange einnimmst,wie vom Arzt verordnet.Was die Pille betrifft gilt das was in der Packungsbeilage steht. Generell solltest du die ganze nächste Packung über mit Kondom verhüten,um eine ungewollte Schwangerschaft zu unterbinden.(Pille einfach wie gewohnt weiter nehmen).Mache dann eine Pause und lege dann mit der nächsten Packung los.

Der Schutz der Pille ist bei Antibiokaeinnahme NICHT mehr gewährleistet - nehmt n Gummi dazu ;)

Du kannst es absetzen, klar - dann wirkts nur eben NULL. Und das kann dauerhaft so bleiben, also dass kein Antibiotikum mehr wirkt - was sehr schlecht in Zukunft sein könnte!!

Bei Antibiotika werden zuerst die schwächeren Keime abgetötet, und dann die immer resistenteren, bis keine mehr da sind. Brichst du die Behandlung vorzeitig ab, überleben die starken Keime, und können sich weiter vermehren, wobei die nachfolgenden Geneationen eine ebenso starke Resistenz besitzen. Klingt nicht gesund, oder?

Besteht das Risiko einer Schwangerschaft bei durch Antibiotika beeinflusster Pille und gerissenen Kondom?

Ich nehme die Pille Bellissima und bin in der ersten Einnahmewoche. Gestern habe ich Cefuroxim 500 verschrieben genommen und direkt die erste Tablette genommen.

Einige Stunden später habe ich mit meinem Freund geschlafen wobei leider das Kondom gerissen ist. In der packungsbeilage des Antibiotikums steht, dass sie die Wirkung der Pille beeinflussen KANN. Daraufhin habe ich gestern Abend und heute morgen das Antibiotikum nicht genommen.

Nun meine Fragen:

  • besteht das Risiko schwanger zu sein?
  • Und kann ich heute Abend das Antibiotikum wieder nehmen oder sollte ich noch warten?
...zur Frage

Ist der Schutz noch gewährleistet wenn ich meine Pille von Dienovel zu Mayra wechsel?

Hab eine Zeit lang die Pille von Dienovel genommen, kann ich jetzt nach meiner Pillenpause von 7 Tagen zu der Pille von Mayra wechseln? Ist der Schutz direkt gewährleistet?

...zur Frage

Antibiotika,Pille und Pillenpause?

Hallo, ich bin bei meinem Pillenblister jetzt in der 2 Woche und muss jetzt 6 Tage Antibiotika nehmen. Wenn ich mein Antibiotika fertig genommen habe habe ich nurnoch 6 Pillen bis zur Pillenpause. Damit der Schutz ja wieder gewährleistet ist muss ich die Pille ja aber 7 Tage nehmen. Muss ich sie jetzt also wieder 7 Tage nach der pillenpause nehmen damit der Schutz wieder vollständig da ist?

...zur Frage

Wirkt die Pille wieder nach Pillenpause?

Hallo, Ich war vor ein paar Wochen krank und habe 10 Tage lang Antibiotikum genommen. Als das Antibiotikum zuende war, habe ich darauf 7 Tage die Pille genommen (ohne Antibiotikum) und genau nach diesen 7 Tagen hatte ich dann die Pillenpause. Meine Frage nun; wirkt die Pille schon? Weil durch das Antibiotikum war die Wirkung ja beeinträchtigt.. Normalerweise ist die Wirkung nach 7 Pillen wieder gegeben, aber ich bin mir unsicher ob sie jetzt wieder wirkt, da direkt nach 7 Tagen die Pillenpause war. Heute war wieder der erste Tag nach der Pillenpause.. Meint ihr dass der Schutz wieder komplett da ist?

Vielen Dank für eure Antwort. :)

...zur Frage

Ist Antibiotika in kombination mit Pille sicher?

Hallo Community.

ich wollte mal fragen wie es aussieht mit Antibiotika und der Pille in kombination. Ich lese viel das der Schutz der Pille nicht mehr so gegeben ist wie gewohnt nach einnahme von antibiotika. Am Samstag den 26.12 wurde das letzte mal antibiotika genommen von meiner Freundin. Während dieser zeit hatte sie auch ihre Pillenpause. Die erste Pille wird heute wieder eingenommen. Wäre ein sofortiger Schutz für morgen oder allgemein die kommende Woche/ Monat gewährleistet oder gibt es da Risiken?

Zusätzliche Verhütungs kommentare müssen nicht geschrieben werden, dass steht schon an, mich interessiert es nur ob der Schutz tatsächlich geschwächt ist das man bedenken haben müsste?

...zur Frage

Pillenpause weglassen wegen Antibiotika?

Hi:)
Seit heute soll ich auf Grund von einer Bronchitis Cerifux 500mg nehmen. Nebenbei nehmen ich meine Pille (Kleodina)
Ich habe jetzt noch vier Pillen bis ich in der Pause bin. Und muss noch weitere  Fünf Tage mein Antibiotikum nehmen.
Sollte ich Pillenpause machen oder nicht? Und ab wann ist der Schutz wieder gewährleistet?

Vielen dank im vorraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?