Nach einer professioneller Zahnreinigung entzündetes Zahnfleisch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die einzige Erklärung, die ich dafür habe:
Du hattest vorher schon eine leichte Zahnfleischentzündung.
Diese entstehen meist durch eine unzureichende oder falsche Mundhygiene.
Wichtig ist, daß Du jetzt - trotz akuten Zahnfleischproblemen - weiterhin gründlich und vor allem richtig die Zähne pflegst.
Unterstützend kann z.Zt. Chlorhexamed (alkoholfrei) helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oxygenium
12.09.2016, 18:31

falsche Mundhygiene kann es nicht sein,denn ich arbeite mit Dental-Bürstchen und Zahnseide 2x täglich.Anschließend mit Listerine.

Ich vermute eher das Rauchen hat einen Einfluss?

Kaufe ich mir morgen das Chlorhexamed.

Danke

1

Diese Frage solltest du deinen Zahnarzt stellen, der kann dir auch die richtige Antwort geben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oxygenium
12.09.2016, 17:03

kann ja sein das es bei anderen ähnlich ist und einen Zahanarzttermin habe ich erst in einer Woche.

0

Was möchtest Du wissen?