nach einer Ausbildung als Einzelhandelskaufmann selbständig werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist sicher nicht falsch einen kaufmännischen Beruf zu erlernen, wenn du dich in diese Richtung bewegen willst. Dazu kommen aber noch andere Dinge, die ein selbständiger Unternehmer braucht, die man nicht unbedingt an einer schule lernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es macht sicherlich grundsätzlich Sinn, eine Ausbildung zu lernen, als Selbstständiger wird dir diese allerdings nicht besonders weiterhelfen. In einem Beruf oder in der Schule wirst du nur einen kleinen Teil von dem lernen, was du dann brauchen wirst, da du für absolut jede Abteilung deines Unternehmens selbst verantwortlich bist, allerdings nur die wenigsten Aufgaben auf einem einzelnen Beruf beruhen. 

Wenn du also allein auf Grundlage der Selbstständigkeit diesen Beruf erlernen möchtest, dann würde ich dir davon abraten - vor allem, zumindest hört es sich so an, da du scheinbar nicht viel Ahnung davon hast, was für ein Unternehmen du gründen möchtest.

Letztlich interessiert sich als Selbstständiger niemand dafür, welche Berufsausbildung du hast, sondern eher welche Arbeit du leistest. Ich wurde jedenfalls noch nie in meinem Leben nach meiner Lehre gefragt. 

Meine Empfehlung: Mache das, was dir am meisten liegt und gründe nebenbei ein Business. Dann wirst du Einnahmen haben und zugleich in die Selbstständigkeit starten können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo lieber Andrey,

normalerweise beantwortet man eine Frage nicht mit einer Gegenfrage...allerdings, um mehr Kontext zu deiner Frage zu bekommen und dass ich eine hilfreiche Antwort geben kann, sei mir diese Frage gestattet.

Warum bewertest du eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann als "schlecht" und dass du nichts besseres bekommen würdest. Die Ausbildung und das Unternehmen, in dem du ausgebildet wirst kann sogar genau das richtige für deine weitere berufliche Karriere sein.

Hast du schon konkrete Vorstellungen mit was du dich selbstständig machen willst - in welchem Bereich? "Traditionelles" Unternehmen und Online-Unternehmen sind recht unterschiedlich. Schreib mir gerne eine PN.
Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich brauchst die Ausbildung nicht, das meiste lernst du während der selbstständigkeit (learning bei doing)
Viel Glück und viel Erfolg bei der Ausbildung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon das, das hilfreich sein könnte.

Soweit ich weiß muss du zu einer Kaufmännischen Berufsschule für diesen Job und dort wird sowas beigebracht wie man Unternehmen führt, Finanzen kalkuliert, Personal auszahlt usw

Ausserdem sieht mann im Berufsalltag dann die tätigkeiten und die Aufgaben die mann für ein erfolgreiches Unternehmen besetzen muss.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne viele Selbständige (bin regelmäßig auf einem Unternehmertreff) und die meisten sind davon überzeugt, dass man vorher mal schauen sollte wie die Wirtschaft so funktioniert. Irgendeine Grundlage brauchst Du, damit Du Ahnung von Einkauf, Verkauf, Logistik, Zusammenhängen und auch menschliches Miteinander lernst. Was Du dann später als Selbständiger machst, bleibt Dir überlassen. Aber es hilft, zu wissen, wie es die anderen machen. Vielleicht fragst Du mal bei Dir in der Gegend die Wirtschaftsjunioren, den Bund der Selbständigen oder so etwas in der Art. Die können Dir sicherlich bei der Entscheidungsfindung helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?