Nach einem Schlaganfall,wie wird mann nach Prozenten eingestuft?

5 Antworten

Das kann man pauschal nicht beantworten, das hängt von der Schwere des Schlaganfalls ab.

1

Der Linke Oberarm und die Schulter sind betoffen.

0

Muss es nach einem schlaganfall folgen geben?

hey muss es folgen bei einem schlaganfall geben?

...zur Frage

Kann man einen Schlaganfall nie ganz rückgängig machen?

Nach einem Schlaganfall eines Verwandten ist zwar vieles besser, aber nicht weg. Er hat z.B. immer noch eine Lähmung, obwohl sie besser geworden ist. Wird das noch? Der Schlaganfall war vor über 5 Monaten?

...zur Frage

Besserung nach Schlaganfall?

Gibt es nach einem Schlaganfall gute Besserungsausichten oder nicht so? Ein Verwandter liegt nach einem Schlaganfall nur im Bett. Kan es auch wieder ganz normal werden?

...zur Frage

Verhindert der Mensch die natürliche Selektion bei der eigenen Spezies?

Findet heutzutage überhaupt noch natürliche Selektion statt oder wird sie durch den medizinischen und gesellschaftlichen Fortschritt verhindert? Menschen, welche es aufgrund ihrer genetischen Ausstattung früher niemals ins fortpflanzungsfähige Alter geschafft hätten, und ihre Gene somit nach und nach auf natürlichem Wege "aussortiert" wären, überleben dank der modernen Medizin und einer zivilisierten Gesellschaft trotz Krankheit und Behinderung, sodass sie ihre Gene weitergeben können. Sorgt der Mensch somit dafür, dass genetische Mängel und Behinderungen immer wieder vorkommen, anstatt die Anzahl der Menschen die unter genetischen Mängeln leiden zu reduzieren? Was lässt sich dagegen unternehmen? Natürlich sollte man diese Menschen nicht einfach ihrem Schicksal überlassen sondern sie medizinisch versorgen und ihnen Leid ersparen, doch was kann man Unternehmen dass die natürliche Selektion effektiver wird und weniger Menschen behindert oder krank zur Welt kommen? Ich weiß, das ganze ist ein sensibles Thema und kann schnell missverstanden werden, würde mich aber über eine konstruktive und sachliche Debatte freuen.

...zur Frage

Ist nach einem Schlaganfall die Einstufung in einen Pflegegrad schon in der Reha sinnvoll?

Bei der Reha soll ein Angehöriger, der Anfang September einen Schlaganfall hatte, in einen Pflegegrad eingestuft werden. Zumindest legen die bei der Reha das nahe. Sie sagen, die Einstufung solle möglichst bald erfolgen, damit bei der Entlassung schon alles fertig ist.

Ist das gut so? Die Reha ist ja noch nicht zu ende und es soll sich ja noch bessern. Heißt das er wird ein Pflegefall bleiben? Ist so eine Einstufung endgültig, oder kann sich das noch ändern? Und wie läuft so etwas ab in der Reha?

Ist eine Einstufung nach der Reha nicht sinnvoller? Was gibt es da für Möglichkeiten?

...zur Frage

Was muss man außer Vitamin D noch substituieren bei gesunder Ernährung, wenn man aber nicht mehr nach draußen kommt, weil man alt ist und nicht mehr laufen knn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?