Nach einem mal E-Shisha süchtig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind so alltägliche Lügen über Nikotin, man könne von einer Zigarette abhöngig werden. Glaub mir, ich kann an einem Abend 20 rauchen und werde nicht abhängig. Es höngt auch mit der Willenskraft zusammen und wenn die minimal auch nur da ist wird man davon nicht schnell spchtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleHelfer
05.05.2016, 00:28

Warum ich geschrieben habe wie ein Analphabet kann ich leider auch nicht beantworten. Sorry!

0

so süchtig wirst du nicht , aber e shisha mit nikotin ist nicht gut , ixh würde dir ohne Nikotin empfehlen . und ja dein Körper ist wieder normal  noch muss es sixh daran gewöhnen aber er ist ok. wie gesagt e shisha ohne nikotin wäre besser :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wegen einmal Shisha nicht, zumindest nicht körperlich. Das Nikotin wird sich bald wieder abbauen. Du müsstest schon extrem willensschwach sein um von einer Shisha abhängig zu werden :D

Shisha sollte genau wie eine Zigarre etwas sein, was man in Maßen und zu besonderen Anlässen zelebriert. Dann macht es auch nicht süchtig, anders natürlich wenn du jeden Tag konsumierst. 

PS:Kauf dir niemals Zigaretten, diese dienen auch nicht wirklich zum Genuss sondern eher als eine schnelle, stumpfe und ungesunde Suchtbefriedigung.

Oder hau dir lieber gleich etwas Ganja in den Pott ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abhängigkeit ist bei den gängigen Drogen wie Alk oder Nikotin frühestens nach einem Jahr täglichem Gebrauches auftretbar, sodass du dir keine Sorgen machen musst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TopRatgeberNR1
04.05.2016, 23:31

wo hast du dir das denn zusammengereimt? zigaretten haben mit heroin das höchste abhängigkeitspotential gefolgt von alkohol.

0

Was möchtest Du wissen?