nach einem aufbauseminar 2x innerhalb 1 monat geblitz geb

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klick Dich mal hier durch:

http://www.bussgeldkataloge.de/

Da findest Du unter anderem diesen Text.

Beim zweiten Mal (wieder ein A-Verstoß oder zwei B-Verstöße): Die Behörde empfiehlt die Teilnahme an einer verkehrspsychologischen Beratung. Die (freiwillige) Teilnahme bringt 2 Punkte Rabatt.

Hier Details zu den Verstößen

A-Verstöße sind: Unfallflucht, Nötigung, Vorfahrtsverletzung mit Gefährdung eines anderen, verbotenes Rechtsüberholen außerhalb geschlossener Ortschaften, Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit (hat mit Pkw ohne Anhänger oder Motorrad erst ab 21 km/h Auswirkungen auf die Probezeit), zu schnelles Fahren bei Unübersichtlichkeit, an Kreuzungen und Einmündungen oder bei schlechten Sicht- oder Wetterverhältnissen, zu dichtes Auffahren, "Geisterfahren" auf Autobahn oder Kraftfahrstraße, Rotlichtmißachtung, Fahren unter Alkoholeinfluß, Überholen im Überholverbot. B-Verstöße sind: Unbefugte Benutzung eines Kraftfahrzeugs, Telefonieren mit dem Handy ohne Freisprecheinrichtung, Gefährdung oder Behinderung von Fußgängern oder Radfahrern beim Abbiegen, Gefährdung oder Behinderung von Personen in Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel, Kennzeichenmißbrauch, ungenügendes Absichern eines liegengebliebenen Fahrzeuges mit Gefährdung anderer, verbotenes Parken auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen, Termin zur Hauptuntersuchung oder Abgasuntersuchung um mehr als 8 Monate überziehen, mit abgefahrenen Reifen fahren, Gefährdung oder Behinderung von Schulkindern an einem haltenden Schulbus

dk1907 30.08.2013, 10:51

Vielen Dank , ohhh jeeee :( Aba mir is immernoch nicht klar ob es als zwei a Verstöße zählt ? Ohh mannn naja ich muss abwarten ....

0

Ohne nicht wenigstens in etwa die Höhe der Überschreitung zu wissen lohnt es sich auch nicht lange Texte zu schreiben um alle Eventualitäten abzudecken...

dk1907 30.08.2013, 12:30

17.07.13 mit 24kmh zu viel d.h. 1 punkt und am 28.08.13 weiss ich esnoch nicht aba könnte auch so sein :/ ich rechne mit dem schlimmsten nur was mich hinterfragt ist ob die zwei a Verstöße gleichzeitig gelten und ich dadurch die beratung zur verkehrspsychologischenberatung bekomme oder ich schon mit dem entzug rechnen kann :(

0
dk1907 30.08.2013, 12:39
@dk1907

Für den 17.07.13 habe ich schon eine Anhörung im Bußgeldverfahren diese Woche erhalten , sonst nichts ... doch wie gesagt für den 28.08.13 weiss ich es noch nicht :/

0
Crack 30.08.2013, 12:51
@dk1907

Das Aufbauseminar hast Du ja bereits hinter Dir.

Als nächste Stufe der Probezeitmaßnahmen folgt nun neben dem normalen Bußgeld und den Punkten eine kostenpflichtige Verwarnung [ca.25€] und die Empfehlung an einer verkehrspsychologischen Beratung teilzunehmen.

Das erfolgt aber auch [wie schon beim Aufbauseminar] erst viele Wochen nach Rechtskraft des Bußgeldbescheids, und bis dahin bleiben alle weiteren Verstöße Maßnahmen-frei.

Du hast hier also nur die Bußgelder zu zahlen und bekommst die Punkte, die verkehrspsychologische Beratung ist freiwillig - aber zu empfehlen da Du dadurch 2 Punkte Rabatt bekommst.

Für die verkehrsp. Beratung bekommst Du in der Regel wieder 2 Monate Zeit, erst wenn dieser Termin verstrichen ist und Du leistet Dir erneut einen A- oder einen 2.B-Verstoß wird die Fahrerlaubnis entzogen.

0
dk1907 30.08.2013, 12:56
@Crack

Vielen lieben Dank :) Natürlich ist es sehr traurig :( bin auch nicht so eine raserin aba weiss nicht warum ich so ein Glück auf der autobahn habe :( haben mir sehr weiter geholfen und auch ein bisschen erleichtert ..... :/

0

"wurde ich erneut geblitz welche folgen hat das für mich? ? Bekomm ich jetzt furdiese zwei a Verstöße eine verkehrspsychologische beratung oder zählt meine zweite tat schon zu einem entzug ??" ... Kannst dich von deinem Führerschein schonmal verabschieden und je nach Höhe der Geschwindigkeitsüberschreitung gibts Punkte in Flensburg

dk1907 30.08.2013, 10:41

Ohhh man jetzt wirklich?? Aba ich wusste doch vor dem 3 verstoß nichts oder weiss es immer noch nicht :(

0

Was möchtest Du wissen?