Nach einatmen von ethansäureethylester großer Schwindel und Kopfschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Essigsäureethylester in so geringen Mengen ist harmlos. Trotzdem kommt es immer wieder zu solchen Reaktionen, die in den meisten Fällen psychisch bedingt sind, weil es eben Chemie ist und Chemie ist per Definition schädlich.

Linkboy007 17.01.2017, 16:28

Kann schon sein aber es ist immernoch nicht weg und Kopfschmerztablettem helfen nicht

0

Ja ist möglich, Essigsäureethylester, ist aber ungiftig, das ist zB auch das Lösemittel in Uhu.

In größeren Konzentrationen wirkt es berauschend, wie man es von den Klebstoffschnüfflern kennt.

Die Kofperschmerzen etc. sollten eigentlich nach maximal ein paar Stunden wieder vergehen.

Linkboy007 17.01.2017, 13:57

Das Experiment war vor 3 Stunden

0
PeterKremsner 17.01.2017, 14:00
@Linkboy007

Hmm das ist komisch, da solltest du dann eventuell einen Arzt besuchen, vielleicht reagierst du ja besonders empfindlich auf den Stoff.

Ich kann nur von meiner persönlichen Erfahrung sagen, dass ich den schon öfters gerochen/synthetisiert habe, aber bisher noch nie irgendwelche Beschwerden hatte, außer etwas schwindel wenn einem so eine Dampffahne mal ins Gesicht kommt.

0

Was möchtest Du wissen?