nach ein paar fragen bin ich zu diesem Pc gekommen ist der so gut?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Passt alles. Allerdings sind der CPU-Kühler und das Netzteil meiner Meinung nach unnötig stark. 430 oder 450 Watt würden ausreichen, aber es ist nicht schlimm, wenn du 500 Watt nimmst.
Aber beim Kühler schmeißt du unnötig viel Geld raus. Prinzipiell würder sogar der boxed-Kühler vollkommen ausreichen. Da kanns halt nur etwas lauter und wärmer werden, was aber immer noch im normalen Bereich wäre. Wenn du es wirklich etwas leiser und kühler haben möchtest, würde ich den Arctic Alpine 11 Plus nehmen. Er bietet für 7 Euro mehr als ausreichende Kühlleistung.

searchPC 26.02.2017, 20:15

okay danke

0
MrJonton01 26.02.2017, 20:32
@searchPC

Achso und: Ich bezweifle, dass du die 3TB vollpacken wirst. Lieber eine 2TB oder 1TB Festplatte nehmen und dafür mindestens eine 120GB SSD hinzupacken.

0

Der Dark Rock 3 ist extrem übertrieben für ne nicht übertaktbare 65W-CPU.

Da reicht ein EKL Ben Nevis völlig aus, oder wenns ein besonders starker sein soll, auf jeden Fall ein EKL Brocken ECO.

Brauchst du unbedingt 3TB HDD-Speicher? Ich würde da eher nur 1TB oder max. 2TB und noch ne SSD nehmen.

Von der Hardware passt es.

Einzige Problem könnte das Gehäuse und der CPU Kühler machen.

Sharkoon VG4-V: CPU-Kühler bis max. 160mm

Dark Rock 3: Höhe: 160 mm

Musst du mal schauen, ob jemand diese Kombi hat, und ob das noch rein passt.

searchPC 26.02.2017, 11:48

habe jtz ein kühler mit 120mm

1

Ich würde dir in jedem Fall zu einer zusätzlichen SSD raten.

LG Justin

searchPC 26.02.2017, 11:44

ja is mir auch grad aufgefallenXD

0

Bis auf, dass du keine SSD hast ja

Was möchtest Du wissen?