Nach drogen konsum im krankenhaus gelandet was passiert danach?

4 Antworten

Die Verschwiegenheitspflicht (auch Schweigepflicht und im StGB als Verbot der Offenbarung von Privatgeheimnissen) ist die rechtliche Verpflichtung bestimmter Berufsgruppen, ihnen anvertraute Geheimnisse nicht an Dritte weiterzugeben. Verpflichtet sein können sowohl Privatpersonen (Berufsgeheimnisträger) wie auch Amtsträger des Staates selbst (sogenanntes Amtsgeheimnis). Dabei gilt der zur Verschwiegenheit Verpflichtete als Geheimnisträger, der zu Schützende als Geheimnisherr.

Im weiteren Sinn ist die Verschwiegenheitspflicht eng mit dem Datenschutz verknüpft, da der Verschwiegenheitspflicht nicht nur anvertraute Geheimnisse, sondern auch personenbezogene und andere Daten, wie z. B. Geschäftsgeheimnisse unterliegen können. http://de.wikipedia.org/wiki/Verschwiegenheitspflicht

Er meldet es nicht der Führerscheinstelle. Wenn du da selbst hingehst wird dir erstmal geholfen werden.

Erstmal solltest du dir einen Duden und einen Deutschnachhilfelehrer besorgen. Solange du keinen Unfall verursacht hast und die Polizei nichts mitbekommen hat, muss der Arzt schweigen.

Was möchtest Du wissen?