Nach Diät Kalorienbedarf normalisieren

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Bisher hast Du leider alles falsch gemacht. Kopiere hier mal eine Definition ein. Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. Genau da bist Du jetzt. Und Du wirst nicht ein Leben lang hungern können - ist auch extrem ungesund. Und bei normaler Ernährung - s. oben. Geht nur : Ernährung langsam wieder hochfahren - gleichzeitig täglich Sport. Ich wünsche Dir alles Gute.

das war schon nicht so klug, einfach mal fast nichts zu essen... da is das mit dem jojoeffekt schon um einiges schwieriger... ich würde dir empfehlen 'normal' zu essen (mehrere kleine malzeiten täglich, wird auch bei diäten so gemacht, viel trinken, nach 6 nichts mehr bzw. nur wasserhaltige lebensmittel wie gurken, meolonen usw.) und mindestens eine halbe stunde joggen zu gehen

das wird nichts, umsonst gehungert!

sport könnte die rettung sein

Was möchtest Du wissen?