Nach Deutschland aus Russland auswandern

4 Antworten

kommt drauf an wie ihr hier lebt, habt ihr genug Sicherheiten um alle Kosten, die Oma evtl. noch verursacht zu decken?, inclv. ihrer Krankenkassenbeiträge, ausreichend Wohnraum , essen & so ?, wenn ja und sie hat in Russland keine lebenden Angehörigen mehr, ist also wirklich Mutterseelenallein dort und sie bedarf jetzt im Alter intensive Pflege, die ihr leisten könnt, gibt es den Fam.zuzug aus humanitären Gründen. Ob sie ihre Rente hierher mitnehmen kann, muß sie in Rußland klären. Wenn nicht, müßt ihr alles bezahlen.

Ich würde mal sagen dich an die Ausländerbehörde wenden..meine ich..???KA:))

Zuständig ist die Ausländerbehörde (da müsst Ihr anfangen) für die Prüfung der gesetzlichen Voraussetzungen für einen Familiennachzug, die wiederum im Aufenthaltsgesetz festgelegt sind. Es gibt aber bei der Umsetzung immer regionale Besonderheiten. http://www.buzer.de/gesetz/4752/a65961.htm. Ansonsten müsst Ihr wie himako333 in Ihrem Beitrag geschildert herangehen.

Was möchtest Du wissen?