Nach der Wiederholung der 8.Klasse Mittelschule, von Schule abmelden

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Freiheit Ihren Sohn von der Schule abzumelden haben Sie prinzipiell zu jedem Zeitpunkt - rufen Sie doch einfach in der Schule Ihrer Wahl an und informieren Sich ohne Ihre Identität preiszugeben . Da kann Ihnen doch nichts passieren und Sie wissen , was und wie Sie es machen sollen . Meistens sind die Schulen doch froh über jeden Zugang .

Lieben Dank, werde ich mal so versuchen.

0

Die beste Lösung wäre um ein Gespräch mit dem Direktor der Schule zu bitten , wo Sie ihren Sohn anmelden wollen - ich denke , er wird Ihnen den besten Weg aufzeigen . Viel Erfolg ! :-)

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich hatte das schon mal versucht und vor mir auch andere Eltern. Der Punkt ist, dass der Rektor der jetzigen Schule alle Register zieht, so z.B. den Schüler beim Rektor der anderen Schule äußerst negativ darstellt im Lernverhalten und Sozialverhalten, sodass eine neue Schule davor zurück schreckt den Schüler aufnehmen zu wollen. Vielmehr wollte ich wissen, ob das rechtens wäre, wenn ich meinen Sohn einfach abmelde und dann an einer anderen Schule anmelde. Darf ich ihn nach 9 Schuljahren abmelden? Freue mich über jede Antwort. Danke

0

Was möchtest Du wissen?