Nach der Schulzeit berufsunfähig - jetzt Ausbildung starten, aber wie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schulbesuch von ... bis
Ausbildung zur Ernährungswissenschaften von ...
Diese wegen Erkrankung 2 Jahre unterbrochen.
Seit (Datum) komplett genesen.
Zur. Zeit auf Ausbildungsplatzsuche

hier interessieren Personaler meisst nicht die Krankheit selbst sondern dass
sie davon geheilt ist und davon keine Nachteile im Job/Ausbildung hat.
Erwähnt sollte es werden sonst erweckt das einen negativen Eindruck das was verheimlicht werden soll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ins Anschreiben würde ich dies nicht reinbringen. Sie sollte es nur in den Lebenslauf schreiben, dann ist da auch keine Lücke.

Am Besten wäre, wenn sie jetzt auch einige Praktika macht, dass ihr Lebenslauf jetzt etwas gefüllter wird und sie die Zeit in der sie "nichts" macht ausfüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?