Nach der Schule zur Bundeswehr

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit 17 zur Bundeseswehr mit 17 hat in 99% der Fälle nichts mit "Karriere" zu tun, da du nicht als Feldwebel reinkommen wirst und somit als höchstens Mannschafter durchstartest. Die Karrieremöglichkeiten halten sich hier sehr in Grenzen.

Du solltest wissen: es ist nicht wie in den Spielen wie CoD. Es wird laut, dreckig und kalt. Oder du gehst zur Luftwaffe, wo du dann im Whirlpool Champagner schlürfst.

Eine Ausbildung wäre sehr vorteilhaft, ja.

Sie haben ja mal überhaupt keine Ahnung. Sicher kannse mit 17 Feldwebel werden. Cholo1235 bitte lösch dein Profil,wenn man keine Ahnung sollte man lieber die Klappe halten.

0
@BVB1997

Die Wahrheit tut weh, ich weiß.

Lustig, dass du behauptest, ich hätte keine Ahnung, wo du doch einige Fragen zur Bw stellst, die man ergoogeln kann.

Ja, man kann mit 17 Feldwebel werden, wenn man die formellen Voraussetzungen erfüllt. Die Realität sieht leider anders aus. Und hier hebe ich mich von Unwissenden kleinen Kindern wie dir ab, da ich Zugriff auf das Intranet und die Perserdaten habe.

0

Mach vorher was anderes, geh danach zur Bundeswehr, ne Ausbildung oder so. Ich bin 16, mache Abi und gehe mit 18 zur Bundeswehr, mit der Realschule bist du schon zwei Jahre eher fertig, aber wohl noch nicht bereit. Warte auf jeden Fall bis du 18 bist.

Aber dann mit Studium !

Was möchtest Du wissen?