Nach der Schule sofort arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Du scheinst ein dickes Bankkonto zu haben, wenn man sich für zwei Jahre auf die faule Haut legen kann. Normaler weise hat man nach dem Schulabschluss schon einen Ausbildungsvertrag unter Dach und Fach und liegt der Mutter nicht noch länger auf der Tasche.

Wenn du das finanzieren kannst, mach es, wie du willst. Wenn du aber Mamas Geld haben willst, wird sie wohl ein wörtchen Mitzureden haben.

Man muss nicht, aber deine Mutter geht sicher arbeiten und füttert dich somit durch. Meine Mutter wäre auch ausgetickt, denn immerhin ist die Schule wirklich locker im Gegensatz zur Arbeit. (Obwohl ich nicht mehr tauschen möchte) Sowieso: Meine Mutter hätte mich als Faul abgestempfelt und sie hätte da gar nicht soooo unrecht.

Und womit willst du in den "paar Jahren" deine Miete, Versicherungen, Essen/Trinken und so weiter bezahlen?

Man kann eine Auszeit schon sinnvoll nutzen, indem man z.B. ein Jahr work&travel macht, aber einfach nur "Pause" ist schon etwas sehr dürftig. Das macht sich gar nicht gut im Lebenslauf.

man muß nicht ! Viele machen ein Auslandsjahr oder gehen als Aupair . Hat meine Tochter auch so gemacht. Oft weißman noch nicht welche Ausbildung oder welcher Beruf zu einem passt.

Hallo

Was willst du denn in diesen 1 - 2 Jahren machen ? Du musst ja auch alles, was du beruflich und schulisch machst, in deinem Lebenslauf schreiben. Ich denke, dass sieht nicht so gut aus, wenn dort steht, dass du ein bis zwei Jahre nichts gemacht hast.

Nach deinem Schulabschluss kannst du:

  • Ausbildung anfangen
  • eine weiterführende Schule besuchen (BBS, z. B einjährige Berufsfachschule)
  • wenn du nur deinen Realschulabschluss hast, kannst du Abi machen
  • FSJ
  • Auslandsjahr

Wenn du dein Schulpflicht erfüllt hast, könntest du:

  • Jahrespraktikum
  • job suchen

LG Micky

Wow also das nenne ich als eine sehr hilfreiche antwort du hast vollkommen recht

1

2 Jahre Pause? ^^ Und was machst du in derzeit?

Und wovon willst Du dann leben?

Achso liegst ihr also auf der Tasche, aber nur so 1-2 Jahre darauf hat sie ganz sicher Bock

Nach der Schule macht man etwas, sei das Ausbildung, Studium, Auslandsjahr etc...

Was willst du die 1-2 Jahre machen und vor allem wovon leben? Wenn deine Mutter das finanzieren soll, dann kann ich ihre Einwende verstehen.

Pause machen, 1 -2 Jahre ??? Und wovon willst du deinen Lebensunterhalt bestreiten? Willst du deinen Eltern auf der Tasche liegen? Pause machen kannst du, wenn du Rentner bist und etwas geleistet hast.

" ich wollte nach den schulabschluss noch etwas pause machen (paar jahre 1-2) "

Und was bedeutet eine Pause für dich? Zuhause rumsitzen und auf den Kosten von deiner Mutter leben?

Ja wovon willst du 1-2 Jahre leben......??

Deine Mutter hat auf jeden Fall recht.

Ich hoffe deine Frage ist nicht ernst gemeint.

So viel haste wiederum auch nicht geleistet, sodass dir jemand 2 Jahre Nixtun gönnt. Naiv...

Hast wohl noch nich verstanden, wie das Leben funktioniert.

Nein wollte dan noch bei meine mutter wohnen in der zeit

Und deine Mutter soll alles für dich bezahlen? Nein mein Freund, so funktioniert das nicht. Deine Mutter hat sehr recht: tu was nützliches und lass dich ausbilden und geh deinen Lebensunterhalt selbst verdienen.

0

Dann musst Du viele Pfandflaschen sammeln...

glaubst jmd stellt dich dann ein wenn du dirket nach der schule 1-2 jahre arbeitslos bist?

Was möchtest Du wissen?