Nach der Schule schlafe ich immer ein?

4 Antworten

Zusammengerechnet schläfst du also ca. 10 Stunden pro Tag. Versuch einfach mal, einen kontrollierten Mittagsschlaf nach der Schule zu machen und stell dir einen Wecker, damit du nicht länger als eine Stunde schläfst. Dann hast du noch ein bisschen was vom Tag und abends gehst du konsequent so ins Bett, dass du noch die restlichen 9 Stunden bekommst (Also wenn du morgens um 6 raus musst, wäre das dann um 21 Uhr).

Ernährung checken ist sicherlich auch sinnvoll.

Ich würde einfach mal tagsüber wach bleiben und zu einer normalen Zeit schlafen gehen. Da wäre ich auch den ganzen Tag gerädert. Du bleibst also bis 4 Uhr morgens auf. Dann schläfst du wieder? Dein ganzer Körper ist total aus dem Rythmus

Versuch ich auch manchmal, denke es liegt an der Schule weil in den Ferien hab ich das Problem nicht

0
@Mahmoudiix32

Da stehst du wahrscheinlich extrem spät auf. Das ist auch nichts da wahre

0

1 das kann einmal dara kiegen das du zuwenieg oder falsch ist.

2 versuch mal länger wach zu bleiben damit du einem normalen schlafrytmus entwickelst oder stelle dir den wecker so das du nur 2 stunden geschlafen hast und dan doch nachts wieder schlaffen kanst!

3 lass mal alles aus wen du wiede nachts auffwachts. -Dan schläft man eher wieder ein.

Danke, also das mit dem Wecker klappt nie, Ich schalte ihn immer wieder aus. Und ich glaube, dass es an der Schule liegt denn wenn ich Ferien habe kann ich ganz normal schlafen

0

Einfach mal wachbleiben wenn du daheim bist oder versuchen ein powernap von ca. 20 Minuten zu machen.

Was möchtest Du wissen?