Nach der Schule keine Lehrstelle

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie kann ein Freiwilliges soziales Jahr machen, das machen viele nach der Schule.

likatoma 03.07.2013, 12:15

ja sowas weis ich das sie solche jahre machen kann sie will aber arbeiten gehen weil sie ihre fahrschule machen will und sich ein kleines auto kaufen will um eine lehre im nächsten jahr annehmen zu können die auch weiter weg ist sie will keine schule machen

0
TeslaWaffe 03.07.2013, 12:39
@likatoma

Wie sind denn ihre Noten? Sie kann ja ein Jahr ein Job auf 400 Euro Basis machen und solange eine Ausbildungsstelle suchen.

0

Bitte lasse sie nicht als aushilfs..... arbeiten... Es gibt soviele wege sich weiter zubilden. Was sind ihre beruflichen Interessen? Eher in der Wirtschaft oder lieber Erziehung? Vllt auch einen handwerklichen Beruf?

Ich komme aus dem Bereich der wirtschaft. Heutzutage finden die WENIGSTN Leute nach der 10ten Klasse direkt eine Ausbildungsstelle, da die Firmen jmd mit Führerschein und/oder mehr Verantwortung suchen.

In den Berufschulen kann man sich Informieren (Auch wenn Ferien sind, sind die Verwaltungsstellen offen) Die anmeldefristen sind zwar abgelaufen, dennoch ist dein Kind (sofern noch nicht sitzen geblieben) schulpflichtig und das wissen die Berufsschulen auch.

likatoma 03.07.2013, 12:28

sie wird ja eine lehre machen aber wird erst nächstes jahr eine stelle bekommen es ging mir in dieser frage nur darum ob sie arbeiten darf mit 17

0

Sie kann zur Berufschule weiter gehen

am besten sie gleich nach den Ferien anmelden in einen Bereich wofür sie sich intressieren könnte ,,Beispiel Nahrung und Gastwirtschaft ,, manche Betriebe rechnen dies Jahr dann auch als ersten Lehrjahr an .

Falls bei euch noch keine Ferien sind noch vorher anmelden

Freiwilliges soziales Jahr ist die beste Lösung

Was möchtest Du wissen?