Nach der Schule! Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach erst mal ein freiwilliges soziales Jahr. Da kannst du z.b. im Kindergarten, Krabbelgruppe und Grundschule helfen. Du hast kleine Kinder und eine Ausbildung brauchst du dazu auch erst mal nicht. Etwas soziales ist auch immer gut für deine Bewerbungen;) Und dann hast du auch gleich ein weiteres Jahr, um dir einen Beruf zu überlegen

Bewirb dich möglichst viel, wenn du erst Erzieherin wolltest, würd ich etwas im Sozialen Bereich nehmen, schüchtern brauchst du nicht zu sein.

Vielleicht etwas mit Tieren oder erstmal ein Praktikum.

Ich würde dir empfehlen eher in Richtung Büro zu gehen wenn du schüchtern bist.

Was möchtest Du wissen?