Nach der Realschule Abitur was benötige ich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst sowohl in den Hauptfächern (M,E,D) als auch ín den übrigen Fächern einen Schnitt von mindestens 3,0.

In den Hauptfächern darf keine Note schlechter als "ausr." sein. Dort kannst Du also eine 4 z.B. durch eine 2 in einem anderen Fach ausgleichen.

Bei den übrigen Fächern darfst du maximal eine 5 und eine 4 haben, die Du aber mich jedem Fach (also auch mit Haupfächern) ausgleichen kannst, sofern die Note nicht schon zum Ausgleich herangezogen wurde.

Schaffst Du die Berechtigung (Q-Vermerk) jedoch nicht, kannst Du überhaupt keine gymnasiale Oberstufe mehr besuchen (Alterslimit 18), sondern nur noch Schulen die zur Fachhochschulreife führen.

Allerdings sind nach einer beliebigen Berufsausbildung alle Türen zum Abitur wieder offen, denn damit kannst Du dann (unabhängig vom Q-Vermerk) das Abitur auf einem Kolleg des 2.Bildungsweges, einer Berufsoberschule (NRW ist FOS12b +FOS13) oder einem Abendgymnasium machen.

FOS13 kann man in NRW nur mit abgeschlossener Berufsausbildung machen (anders als z.B. in Bayern !).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst einen Notendurchschnitt von mindestens 3,0 haben und darfst KEINE 5 haben. Danach kannst du zu einem Berufskollege, Gymnasium oder einer Gesamtschule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Qualifikation ist der Notendurchschnitt. Du darfst in den Hauptfächern nur eine einzige 4 haben, die du mit einer zwei in einem anderen Hauptfach ausgleichen kannst. Alle anderen Fächer müssen mindestens 3 sein. Der Durchschnitt aller Nebenfächer muss ebenfalls 3 sein. Faktisch ist es aber mit einer vier in einem Hauptfach nicht zu schaffen auf dem Gymnasium. Wenn du nicht wenigstens in den meisten Hauptfächern eine zwei hast, solltest du das knicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pleague91
19.11.2016, 00:13

Mahlzeit^^

Naja, dass mit der vier und dem nicht schaffen würde ich so nicht unterschreiben, wenn du es in einem anderen Fach ausgleichen kannst :P

0

Naja die Qualifikation ist im Prinzip der 3,0 oder besserere Notenschnitt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pleague91
19.11.2016, 00:10

Ist bei mir schon etwas her, aber glaube mich zu erinnern, dass es eigentlich nur auf die Hauptfächer ankommt, also in den Hauptfächern mindestend 3,0 zuhaben.

0

Was möchtest Du wissen?