Nach der nasenop blut spucken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vermutlich schon.

Sicher ist während der OP Blut in die Neben- und Stirnhöhlen gelaufen, das der Körper jetzt langsam rauslöst.

Sicherheitshalber solltest Du aber zum HNO-Arzt gehen, heute noch. Nur, um sicherzustellen, dass keine Naht aufgeplatzt ist.

Also man sagt allgemein sobald man Blut spuckt sollte man zum Arzt gehen, es könnte wegen dem sein aber könnte auch andere Ursachen haben.

Mit Nachblutungen geht man zum Arzt. Hier kann dir keiner helfen.

Sind es nur leichte Blutungen?
Oder kommt es dir vor, wie ein leicht aufgedrehter Wasserhahn?
In beiden Fällen sicherhaltshalber zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?