Nach der Magersucht

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Fang bitte nicht damit wieder an! Ich selbst bin auch magersüchtig und wollte nach der 1, Therapie nur gesund abnehmen und was war? Ich war wieder voll drin, weil 1-2kg waren ja noch akzeptabel abzunehmen, doch dachte ich mir: nochmal 1-2 kg und die Hüfte ist auch gut.... Es kam der 2. Aufenthalt. Und rate mal was danach war? Ich wollte wieder abnehmen, weil ich am Schwimmunterricht teilnehmen musste. Und darauf folgte natürlich der 3. Aufenthalt.

Ich habe sowas keine Lust erneut reinzutuschen, aber fühle mich auch so unwohl. Doch ich denke, bevor ich das ganze ein 4. mal durchleben muss, akzeptiere ich mich lieber so wie ich bin, denn das ist das geringere Übel. Ich lasse zwar an einem oder anderen Tag Abendbrot ausfallen und esse nur einen Salat, damit ich auch sicher gehe, dass ich das Gewicht halte.

Darum probier es nicht, es ist schwer das richtige Gewicht zu finden und dann zu stoppen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dich wirklich gut verstehen, aber dein Gewicht ist perfekt und deine Figur bestimmt auch! Bist du denn noch in Therapie? Wenn ja, dann würde ich an deiner Stelle einmal mit deiner Therapeutin über diesen Wunsch reden. Wenn nicht, dann solltest du dir überlegen, ob du dir noch einmal Hilfe holst, bevor du wieder abrutschst..

Ansonsten kann ich dir nur raten, dich gesund zu ernähren (was du wahrscheinlich sowieso tust)- denn damit kannst du auch ein Stück weit dein Gewissen "beruhigen".

Bitte pass auf dich auf, damit du nicht wieder in diesen Teufelskreis rutschst. Immerhin weißt du, dass das Leben ohne diese Krankheit soooo viel schöner ist! :)

Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf keinen Fall abnehmen, du gerätst wieder in dieselbe Spirale. Sicher bist du noch in Kontakt mit Therapeuten und / oder Ernährungsberatern. Bitte wende dich an diese.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib bitte so wie du bist, dein gewicht ist total perfekt und ganz erlich wenn du jetzt wieder ans abnehmen denkst und das mit hungern geht das sicherlich schief und du bekommst ein Rückfall riskiere das bitte nicht und bleib so !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht würde eine Therapie oder ähnliches helfen damit diese "Stimme in deinem Kopf" oder der drang Abzunehmen einfach weg geht bzw. nicht stark ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst nicht abzunehmen.

Ernähre dich mit 1800 Kalorien am Tag. Gesund und abwechslungsreich. Bewege dich viel.

Das ist das gesündeste Was du deinem Körper tun kannst.

Wenn du jetzt wieder mit dem Hungern beginnst, und so abnehmen willst, dann riskierst einen Rückfall und noch einen Klinikaufenthalt! Ganz ehrlich: Wilslt du den horror nochmal machen? Ich dneke nicht. Glaub uns, dein Gewicht ist wirklich gut. Und dabei sollte es bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm ja nicht mehr ab!! sonst bist du in kurzer zeit genau wieder da wo du schon mal warst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach etwas weniger essen oder Sport machen, aber in Maßen und nicht zu übertreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?