Nach der Kündigung Geld Zahlen?

3 Antworten

Das ist durchaus üblich. Du musst das Geld aber nicht zurückzahlen, sondern es wird Dir vom letzten Lohn abgezogen.

Du kannst selbstverständlich kündigen, wann Du willst, aber es geht vielen so, dass sie Weihnachts- oder Urlaubsgeld zurückgeben müssen.

So pauschal stimmt das nicht.

Es gibt überhaupt keine gesetzliche Regelung, dass im Falle einer Kündigung automatisch Geld zurückzuzahlen ist. Teilweise gibt es Regelung in Arbeitsverträgen.

Im Prinzip geht es darum, dass bestimmte Beträge als sogenannte Betriebstreue gezahlt werden, also dafür, dass du das ganze Jahr dabei bist. Wenn ein solcher Passus in deinem Arbeitsvertrag vorhanden ist kann man überhaupt erst darüber nachdenken. Ob dieser Passus dann wirksam ist wäre noch mal eine andere Frage.

8

Ich arbeite schon seit 3 Jahren, also untreu würde ich das nicht nennen.

0
27
@Beksamedd

Das hat mir diesen 3 Jahren direkt auch nicht zu tun. Erst einmal kommt es wirklich nur darauf an, ob in einem Arbeitsvertrag überhaupt eine entsprechende Regelung vorhanden ist. Ohne eine Regelung musst du nicht zurückzahlen

0
8

verstehe Danke.

0

Das müsste in Deinem Arbeitsvertrag stehen.Im Allgemeinen wird ein Weihnachtsgeld bei einer Kündigung in einem bestimmten Zeitrahmen wieder abgezogen, ein 13.Gehalt jedoch nicht.

8

Ich arbeite seit 3 Jahren da.

0

abfindung bei mc Donalds?

hallo, ich hätte eine frage und zwar habe bei mcdonalds gearbeitet seit 2009 habe dort auch meine ausbildung gemacht dann war ich schichtleiterin , und jtz bin ich nur noch auf 450 euro schichtleiterin weil ich ein anderen job habe. jtzt ist die sache so sie wollen das ich kündige , sie haben mich nicht mehr eingeteilt weil ich paar mal abgesprungen bin aber ich hab noch nie eine abmahnung bekommen oder sonst was ich habe noch keine kündigung geschrieben , und habe gesagt das ich ja ein unbefristeten vertrag habe und ich ja eigentlich nicht kündigen muss wen ich net möchte. und wie es aussieht wegen der abfindung wen der cheff mich kündigt . liege ich da richtig ?????????

...zur Frage

Kündigung mit Zuviel Urlaub genommen?

Also was passiert wenn ich zum Ende des Monats Februar kündige? Muss ich Weihnachtsgeld zurück zahlen ? Und was ist mit dem Urlaub den ich Zuviel genommen habe ? Bin bereits 15 Jahre im Betrieb angestellt .

...zur Frage

Kann mich mein Betrieb kündigen deswegen?

Wenn ich z.B. mal erwähnt habe eine Kündigung in betracht zu ziehen? Können sie mich kündigen weil sie wissen das ich evtl. Kündige?

...zur Frage

Darf meine Chefin meinen Resturlaub mit Weihnachtsgeld verrechnen?

Hallo Ihr lieben,
Ich habe heute gekündigt und im Dezember Weihnachtsgeld bekommen!
Ich habe eine Kündigungsfrist von 3 Monaten!
Ich meinte dann, dass wir besprechen sollten, wann ich den Resturlaub von 24 Tagen in Anspruch nehmen soll!
Auf jeden Fall meinte sie dann, dass wenn ich vor märz kündige, ich keinen vollen Anspruch auf das Weihnachtsgeld hätte und diesen wir mit meinem Urlaub ja verrechnen können!
Sag mal gehts noch! Was hat das Weihnachtsgeld von 2016 mit meiner Kündigung Feb 2017 zu tun, vor allem wenn ich bis Ende Mai 2017 eh noch im Betrieb bin!
Vielen Dank euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?