Nach der Impfung schmerzen

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist eigentlich bei impfungen normal das man irgendwie gliedmaßen schmerzen hat aber da ich noch nie eine gebehrmutterhalsimpfung hatte sollteste doch zum artzt gegen wenn es länger dauert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na einer Impfung in den Arm, soll man den Arm an dem Tag nicht belasten. Das mit dem Tanzen war keine gute Idee, versuche den Arm jetzt ruhig zu halten, eventuell kühlen, wenn der Arm heiß wird. Wenn es nicht besser wird, geh zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte die Impfungen alle schon. Jedesmal hat der FA gesagt, dass ich an dem Tag keinen Sport machen darf, den Arm kühlen soll und keinen Stress machen soll. Der Arm tat jedesmal weh und das ging erst nach 3 oder 4 Tagen weg. Wenn du Sport gemacht hast, wird es noch schlimmer sein. Tja, das ist PP.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sirin567
23.10.2012, 19:45

Meinen Arzt sagte, das vergeht du gehst ja tanzen...

Das war der Hausarzt -.-"

0
Kommentar von sirin567
23.10.2012, 19:47

Alsoo bei mir war es der Hausarzt....

0

du musst dich einfach hinlegen sowas kann einige Tage dauern, keine Überanstrenung, das Tanzen war zu früh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin ein Mann und bekomme diese Spritze daher nicht :). Aber bei einigen Spritzen wie zb Tetanus ist der Arm einfach nen Tag schwer und schmerzt. Da kannst nichts gegen tun...glaube ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kühlen vllt und wenns nich weggeht geh zum arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?