nach der Biopsie schmerzen...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn er schon so verkrebst ist, dann schadet ihm diese Tablette gegen die Schmerzen auch nicht mehr. Lieber kannst du ihm noch ein paar schöne Stunden bescheren, d.h. ohne Schmerzen. Denn mit dieser Diagnose, die er hat, wird er nicht mehr viel älter werden. Tut mir leid, wenn ich dir das so herzlos sage. Im Grunde frage ich mich sogar, warum man dieses Tier nicht lieber einschläfert. Es hat doch nur noch Schmerzen, das Leben gefällt ihm so sicher nicht.

Hallo, ich weiss, das ist schrecklich mitanzusehen. Ich würde nochmal mit dem TA reden. Und Du solltest Dir langsam Gedanken machen, ob Dein Hund noch genug Lebensqualität hat, wieviel Chancen hat er noch, dass es ihm wieder besser geht. Wenn schon viele Organe befallen sind und er starke Schmerzen hat, würde er weiterleben wollen? Oder quält er sich nur noch? Vielleicht ist die Zeit gekommen, Deinen Freund los zu lassen. Wie Du Dich auch entscheidest, ich wünsch euch beiden viel Kraft.

Was möchtest Du wissen?