Nach der Ausbildung direkt Jura studieren, auch ohne Abitur?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jura ist ein Universitätsstudium; die Hochschulreife ist also Pflicht.

Es gibt an der FH auch juristisch angehauchte Studiengänge (z.B. Wirtschaftsrecht). Nach dem FH-Bachelor kannst Du dann an die Uni wechseln und dort mit Jura anfangen.

Näheres erfährst Du bei der Studienberatung der Uni bzw. FH.

Normalerweise nicht. Zulassungsvoraussetzung für ein Jura-Studium ist die Allgemeine Hochschulreife (also Abitur).

Soweit ich weis, ist Jura ein Hochschul Studium, für das Du die allgemeine Hochschulreife brauchst. Also das Abi nachmachen, aber frag nochmal bei einer Studienberatung.

Für Jura und Medizin braucht man ein richtiges Abitur!

„Er war ein guter Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand“ 

Ludwig Thoma 1888

Um zu studieren braucht man abi

Was möchtest Du wissen?