Kann ich mir nach der Ausbildung den Bereich aussuchen oder nicht?

2 Antworten

Ob du dir nach der Ausbildung die Abteilung aussuchen kannst, liegt auch daran, wo dann gerade Bedarf ist.

Wenn dann gerade nur im Reinraum Leute benötigt werden, musst du halt den Job nehmen oder dich bei einer anderen Firma bewerben.

Wie oft willst Du die Frage denn noch stellen?

Mach doch erstmal die Ausbildung zu Ende, dann wirst Du schon merken, was Dich interessiert. Und dann kommt es auch noch darauf an, wo es Bedarf gibt. Und wenn nicht in diesem Betrieb, dann in einem anderen.

Ohne ausbildung in unserem Betrieb arbeiten?

Bin zurzeit auf einer berufschule 10. Klasse und soll nach den sommerferien ne ausbildung suchen würde gerne in unserem betrieb arbeiten. Kann ich auch da arbeiten ohne ausbildung? (Da niemand ausbilden kann) ich meine ob ausbildung oder normal arbeiten ist doch mir überlassen oder? Ich verdiene auch in unserem betrieb. Halt nur arbeiten ohne ausbildung geht das?

...zur Frage

Ausbildung Hotelfachfrau?

Hallo ich besuche zurzeit die 10 Klasse einer Realschule und würde danach gerne eine Ausbildung zur Hotelfachfrau machen,habe bereits ein Praktikum in dem Bereich gemacht und mein Vater war jahrelang in der Gastronomie tätig. Trotzdem habe ich noch ein paar Fragen Ist eine Ausbildung in einem kleinen Betrieb oder in einem großem Betrieb besser? Ich würde gerne später für ein Jahr ins Ausland. Ich habe gelesen das Überstunden NICHT bezahlt werden ist das immer so oder kommt das auf den Betrieb an? Würdet ihr denn Beruf machen oder eher davon abraten? In welchen Branchen könnte man später arbeiten?

...zur Frage

Betrieb wechseln nach der Ausbildung - gut für die Karriere?

Ist es immer gut nach der Ausbildung in einem Betrieb erst mal in einem anderen Unternehmen zu arbeiten? Hilft das bei der Karriere, oder wirkt das eher sprunghaft?

...zur Frage

Hallo ich möchte bei der Ausländerbehörde arbeiten und möchte gerne wissen was man alles dafür braucht?

Ausbildung oder Studium. Wenn Ausbildung, dann welcher Bereich?

...zur Frage

Ich habe über meine Zukunft keine Ahnung?

Hallo liebe Internetwelt,

und zwar habe ich keine Ahnung was ich später mal machen soll. Ab September werde ich eine Ausbildung zum Kaufmann für .... anfangen. Ich weiß aber schon vornerein, dass ich diesen Beruf nicht mein ganzes Leben lang machen will. Ich habe dem Betrieb nur zugesagt, weil ich sonst nichts anderes gefunden hätte.

Ich werde die Ausbildung trotzdem auf jeden Fall durchziehen. Werde nebenher noch das Abendgymnasium besuchen. Dann habe ich neben meiner abgeschlossenen Ausbildung auch mein allgemeines Abitur.

Kurz zu meiner Person: Ich interessiere mich sehr für die Philosophie, über alle Lebensfragen, über den sozialen Bereich auch sehr, auch für die Wirtschaft, ob Politik oder Aktien,... Ich würde gerne für das Hier und Jetzt arbeiten! Auch selber etwas für die Entwicklung dieser Welt beitragen.

Was kann man da machen? Welche Berufe kommen euch da in den Sinn? …

Ich zerbrich mir den ganzen Tag den Kopf darüber, was ich später machen will. Weil mir kein Beruf einfällt, weil ich dadurch auch kein Ziel vor Augen habe und es umso schwieriger für mich macht positiv nach vorne zu sehen!

Liebe Grüße

...zur Frage

Meine Ausbildung gefällt mir nicht, was soll ich jetzt tun?

Also meine Ausbildung zum Feinwerkmechaniker gefällt mir überhaupt nicht, es hat nichts mit den Kollegen zu tun die sind nämlich sehr freundlich zu mir. Es hat eher mit der Arbeit an sich zu tun. Ich wache nie mit einem Lächeln auf dem Mund auf und weiß jetzt das die Richtung "Maschinenbau" etc mir nicht gefällt. Das sah davor anders aus davor wollte ich unbedingt in dem Betrieb arbeiten. Also ich bin 18 Jahre alt (werde 19) habe einen ziemlich schlechten Realschulabschluss 3,3 Durchschnitt (Hauptfächer sind schlechte Noten) und lebe in Baden Württemberg. Ich bin mittlerweile am Ende des 1.Lehrjahrs und die Schulnoten sind im 2-3er Bereich also daran liegt es auch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?