Kann ich mir nach der Ausbildung den Bereich aussuchen oder nicht?

2 Antworten

Ob du dir nach der Ausbildung die Abteilung aussuchen kannst, liegt auch daran, wo dann gerade Bedarf ist.

Wenn dann gerade nur im Reinraum Leute benötigt werden, musst du halt den Job nehmen oder dich bei einer anderen Firma bewerben.

Wie oft willst Du die Frage denn noch stellen?

Mach doch erstmal die Ausbildung zu Ende, dann wirst Du schon merken, was Dich interessiert. Und dann kommt es auch noch darauf an, wo es Bedarf gibt. Und wenn nicht in diesem Betrieb, dann in einem anderen.

Weiterbildungsmöglichkeiten nach einer Ausbildung und Berufserfahrung?

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage. Nach meinem Schulabschluss (Mittlere Reife Note 2,1 - Belobigung) habe ich mit einer Ausbildung angefangen.

Dieses Jahr habe ich die Ausbildung zur Bürokauffrau erfolgreich abgeschlossen. (Schulzeugnis: 1,6 - Preis | IHK Zeugnis: 81 Punkte - Note 2)

Auch mein Ausbildungszeugnis vom Betrieb ist super gut. Habe in den letzten Jahren echt viel geleistet und möchte es auch in den nächsten Jahren tun.

Nun habe ich die Stelle als Sekretärin von Geschäftsführern in meinem Ausbildungsbetrieb bekommen. Auch im Bereich Vertriebsinnendienst bin ich tätig (Auftragsabwicklung)

Ich würde gerne ein Jahr arbeiten und Berufserfahrung sammeln und danach so schnell wie möglich mich weiterbilden.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich denn mit einem Real- und Ausbildungsabschluss?

Ich bin erst 19 und nächstes Jahr werde ich 20. Für mich kommt nur noch eine Weiterbildung von max. 3 Jahren in Frage, denn ich möchte nebenher definitiv Geld verdienen

und irgendwann hoffentlich auch heiraten. Bin nicht ein Fan von Zu-Spät-Heiraten. (so mit 24-25 Jahren wäre es meiner Meinung nach perfekt :-) )

Vielen Dank für eure Hilfe und Ratschläge.

...zur Frage

Ich habe über meine Zukunft keine Ahnung?

Hallo liebe Internetwelt,

und zwar habe ich keine Ahnung was ich später mal machen soll. Ab September werde ich eine Ausbildung zum Kaufmann für .... anfangen. Ich weiß aber schon vornerein, dass ich diesen Beruf nicht mein ganzes Leben lang machen will. Ich habe dem Betrieb nur zugesagt, weil ich sonst nichts anderes gefunden hätte.

Ich werde die Ausbildung trotzdem auf jeden Fall durchziehen. Werde nebenher noch das Abendgymnasium besuchen. Dann habe ich neben meiner abgeschlossenen Ausbildung auch mein allgemeines Abitur.

Kurz zu meiner Person: Ich interessiere mich sehr für die Philosophie, über alle Lebensfragen, über den sozialen Bereich auch sehr, auch für die Wirtschaft, ob Politik oder Aktien,... Ich würde gerne für das Hier und Jetzt arbeiten! Auch selber etwas für die Entwicklung dieser Welt beitragen.

Was kann man da machen? Welche Berufe kommen euch da in den Sinn? …

Ich zerbrich mir den ganzen Tag den Kopf darüber, was ich später machen will. Weil mir kein Beruf einfällt, weil ich dadurch auch kein Ziel vor Augen habe und es umso schwieriger für mich macht positiv nach vorne zu sehen!

Liebe Grüße

...zur Frage

UnglücklIch im Beruf...zweite Ausbildung - habt ihr eine Idee?

Hallo Zusammen

Ich habe vor 2 Jahren meine Ausbildung zur Industriekauffrau erfolgreich abgeschlossen. nun arbeite ich seit 2 Jahren in dem Beruf und im selben Betrieb.

Mir macht die Arbeit leider keinen Spaß und ich bin sehr unglücklich. ich würde lieber im sozialen therapeutischen Bereich arbeiten.

Ich habe eine eigene Wohnung und diese kostet 540 warm.

Meine Frage gibt es eine Möglichkeit eine zweite Ausbildung neben dem Beruf zu erkennen oderevt ein Fernstudium?

Ich wohne leider nicht mehr zu Hause sonst wäre dad kein Problem.

Ich bin am überlegen ob ich mir bis nächstes Jahr im Herbst genug Geld zusammen spare und dann nochmal etwas anfange.

Habt ihr eine Idee?

Bitte nur hilfreiche Antworten.

Danke.

...zur Frage

Praktische Prüfung zum Fachlagerist

Hallo :) Ich bin momentan in der Ausbildung zum Fachlageristen. Leider habe ich dabei ein Problem, und zwar habe ich meine schriftliche Prüfung Bestanden , aber die Praktische leider nicht , da ich in meinem Betrieb nie in diesem bereich eingesetzt wurde. Und mein Vertrag wird auch nicht verlängert da mein Berufsberater dies nicht bei diesem Betrieb weiter führen möchte. Aber die eigentliche Frage ist: Ob man eigentlich ohne einen Betrieb zu haben zur nächsten Prüfung gehen kann , wenn man schon einmal dort war und die schriffliche Prüfung bestanden hat ? ( Nein, ich bin nicht zu faul zum arbeiten oder zum stellen suchen , bin nämlich momentan dabei :P ) Danke im Voraus , Grüße

...zur Frage

Groß und Außenhandel Ausbildung auf ein Gebiet festgesetzt?

Wenn ich zum Beispiel die Ausbildung im Bereich Obst und Gemüse- Handel durchführe. Werde ich dann nur in diesem Bereich arbeiten können oder bin ich dann gelehrter Groß- und Außenhändler und kann dann ich verschiedenen Bereichen arbeiten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?