Nach der Ausbildunf das Abi nachholen ohne Qualifikation?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Abi kannst du zB an einem Berufskolleg nachholen, einem Abendgymnasium oder auch per Fernstudium.

Nee, das berufliche Gymnasium ist einfach nur ein Fachgymnasium, das zB auf den Bereich Technik, Wirtschaft oder Gesundheit spezialisiert sein kann.

0

An der Abiturprüfung kannst du in aller Regel auch als Externer ohne weitere Vorbedingung teilnehmen.

Für die allgemeine Hochschulreife sind allerdings meines Wissens immer zwei Fremdsprachen prüfungsrelevant.

Bleibt also nur das Fach gebundene Abitur, oder eine zweite Fremdsprache entsprechend nach lernen.

Erfülle ich denn überhaupt die Voraussetzungen? Kann ich denn durch meine Ausbildung das Abitur nach holen?

0

Zur Abiturprüfung kann jeder teilnehmen. je nach Land gibt es unterschiedliche Bedingungen. Die findest du beim zuständigen Kultusministerium. Eine Zulassungsvoraussetzung gibt es weiter nicht. in Bayern z.b. Mindestalter über 21, kein Abitur vorhanden, und maximal dreimal an der Prüfung teilgenommen. Meldeschluss und Termin für die Benennung der gewünschten Wahlpflichtfächer und Hauptfach.

0

Soll heissen, jeder, jede, egal mit welcher Ausbildung kann an Abiturprüfungen teilnehmen, wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind.

0

selbst der vorhandene Schulabschluss ist egal. Je nach Land darf jeder ab einem bestimmten Alter ohne weiteren Nachweis am Abitur teilnehmen. ob man es tatsächlich so schafft, ist eine andere Frage. ;-)

0

Hm das wusste ich nicht, aber supergut zu wissen :)

0

Was möchtest Du wissen?