Nach der 10. Klasse Real immer noch Sommerferien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :)

Das kommt drauf an, wann die Ferien beginnen und was man danach macht. Wer etwa am 1. August eine Ausbildung anfängt und Ende Juli in Bayern oder Baden-Württemberg erst Ferienbeginn hat, dem bleiben nur wenige Tage.. wer aber Mitte September erst die Berufsschule besucht hat weiterhin die vollen Ferienwochen :)

ANsonsten sind aber auch die unterrichtsfreien Tage zwischen Prüfungen und Zeugnisausgabe so etwas wie Ferien^^ zumindest vom Feeling her, ich weiß noch wie es 2007 bei mir war.

Die Ferien in der Berufsschule sind gleich.  hast also 6 Wochen, bzw wenn du aus der 1ß auf eine neue schule kommst hast du eigentlich 2 Wochen früher frei. (so kenne ich das)

Wenn deine Ausbildung anfängt musst du natürlich auch in den Sommerferien anfangen eben wie im vertrag steht,

Wenn du auf eine Berufsschule gehst gehe ich mal davon aus, dass du eine Ausbildung beginnst. Dann hast du zwar in den 6 Wochen Schulfrei, jedoch musst du natürlich Arbeiten. Es sei denn, du nimmst dir ein paar Wochen von deinen Urlaubstagen (20-30 in der Regel pro Jahr) frei.

1Sarahkeks1 06.07.2017, 14:18

aber in dem fall hätte man keine 20+ tage frei sondern weniger (da es mit Dezember nicht mehr lange ist)

außerdem kann es sein das manche Chefs einen in de prophezeit keinen Urlaub geben und  erst recht nicht direkt am Anfang.

0

Sind auch dann 6 wocjenn

Was möchtest Du wissen?