Nach der 10 Gymnasium zu real wechseln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das macht überhaupt keinen Sinn, denn wenn du auf dem Gymnasium die 10 Klasse geschafft hast, hast du auf der Realschule praktisch schon die Ziellinie überschritten.

Auf einer Realschule gibt es üblicherweise nur zehn Klassen, so dass es da nichts gibt was du weiter machen könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du jetzt die Mittlere Reife nicht hast, also sitzengeblieben bist, dann kannst Du die 10. natürlich auch in einer Gesamtschule oder in einer Realschule wiederholen.

Soo schlecht wirst Du ja wohl nicht sein, dass sie Dich da nicht annehmen.

lg Lilo

Ich mache Dich aber aufmerksam, dass deren Lehrplan anders gestaltet ist, als auf dem Gymnasium. Dann bist Du evtl. besser bedient, wenn Du da bleibst, wo Du bist, und eine Klasse wiederholst.

In beiden Schulformen hat man nach der 10. die Mittlere Reife.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch möglich. Wenn man eine Schule findet die einen nimmt.

Praktisch macht das aber keinen Sinn. Ob es in allen Bundesländern so ist weiß ich nicht aber oft hat man nach der 10. Klasse Gymnasium eh den Realschulabschluss. bzw ist halt gleichwertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?