nach Depressionen je wieder so wie früher?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hatte daß Thema gerade erst mit meiner Therapeutin. Mir geht es genauso wie dir aber sie hat es mir sehr gut erklärt. Man muss es sich so vorstellen: 

Früher war man Leistungssportler und hatte kein Problem weite Strecken zu laufen. Dann ging das Knie kaputt und selbst nach einer OP konnte man nicht wieder so laufen wie vorher. Aber das was man vorher gelaufen hat, war für das Knie nicht gesund und deshalb ist es kaputt gegangen. Wenn ich meinem knie jetzt wieder zu viel zumute geht alles wieder von vorne los.

Ich will damit sagen. Das du Depressionen bekommen hast war vielleicht auch ein Warnsignal das es so nicht weitergeht. Die Depression könnten wieder kommen wenn du dir wieder zu viel zumutest. Ich betrachte meine Depression als ein Warnsignal das ich mehr auf mich achten muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst Dir einfach sagen, dass Du das eben momentan nicht schaffst, was Du früher "mit links" gemacht hast. Achte auf Deinen Körper und mache das, was Dir gut tut.

Ich war früher auch aktiver, aber jetzt geht es eben nicht mehr. Das kann sich auch durchaus wieder ändern. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich stimme da den anderen zu. Ich kann auch ein wenig von Erfahrung sprechen. Ich hatte Magersucht und auch depressive Verstimmungen zeitweise. Und wenn ich zurückdenke, was ich alles gemacht habe, auch zu den Zeiten, in denen Ärtze mich für lebensbrohlich krank hielten, kann ich es kaum glauben.

Heute bin ich viel weiger belastbar, obwohl das Gewicht wieder im grünen Bereich ist.

Zum Teil glaube ich irgendwie, dass das daran liegt, das mein Körper schon Jahrenlang zuvor so unglaublich stark , ja zu stark, war und sein musste. Das ist natürlich nur eine Vermutung, aber meiner Meinung nach nicht gabz unlogisch.

Ich wünsche dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Depression ist ein Warnsignal deines Körpers das du zu viel gemacht hast.
Manchen schickt er einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall, dir die Depression.
Ein Körper kann nicht nur Leistung bringen. Manchmal ist es einfach zu viel.
Ich habe 4 Kinder und hatte einen Vollzeitjob. Kein Problem vor der Depression, dachte ich. Jetzt eu Rente und ich schaffe Garten und Haushalt.
Du solltest auf deinen Körper hören und etwas weniger machen, sonst ist die Depression gleich wieder da.      
Alles Liebe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss akzeptieren das man krank ist oder war und es eben jetzt nicht mehr so ist wie vorher !!! 

Mach langsamer gönn dir Auszeiten tu was für dich evtl wird es wieder wie früher So halte ich es im Moment auch 

Alles gute 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach einer Depression erholen sich Psyche und Körper erst langsam wieder. Aber irgendwann dürftest du deine komplette Leistungsfähigkeit wie zuvor haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso willst du mehr leisten als ein mensch leisten kann, beschränke dich auf die normale Leistung, auch wenn es dir schwer fällt, aber denke an deine gesundheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SPN4eva
09.06.2016, 06:57

Wieso soll ich mich auf was beschränken? Ich war mal viel besser, warum soll ich mich so gehen lassen und aufgeben? Entweder ich bin wieder ich oder ich hab die Depressionen am hals

0

Was möchtest Du wissen?