Nach den wasserlassen tropft blut!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo.      

Das sollte sehr zeitnah ärztlich abgeklärt werden, die Ursache werden wir dir per Ferndiagnose nicht nennen können. Lebst du bei deinen Eltern? Falls ja, gebe ihnen bitte Bescheid die dann entscheiden, ob du heute noch zum ärztlichen Bereitschaftsarzt gehst oder bis Montag abgewartet wird nur wie gesagt, sollte das ärztlich abgeklärt werden und ich hätte es noch heute getan.     

Gute Besserung und liebe Grüße, FlyingDog 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fern diagnosen sind immer schwer. Viele ursachen haben sehr ähnliche symptome. Blut im urin kann vom genital bereich bis hin zur niere, blase etc ursachen haben. geh lieber zum arzt, nur dann weisst du es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast du vermutlich eine Blasenentzündung. So schnell wie möglich zum Arzt. Und bis dahin VIEL trinken. Richtig viel! Das spült schon mal einen Teil der Bakterien aus der Blase, und dann werden auch die Schmerzen besser. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NikGXRMXN
18.04.2016, 15:29

Aber man darf auch nicht Zuviel trinken, es gibt ob man es glaubt oder nicht eine Wasservergiftung ( Ich weiß den Fachbegriff nicht ), bei dieser kommt die Niere nicht mehr mit der Menge der Flüssigkeit zurecht und Schadstoffe sowie Gifte können nicht mehr wirklich gefiltert werden. Das Ergebnis -> Tod
Ich weiß das sinnloseste was man dazu schreiben kann xD

0

Was möchtest Du wissen?