Nach dem Weisheitszahn-Ziehen: Ist es normal das die Wunde nicht genährt wird?

7 Antworten

Normalerweise wird nicht genäht, aber es ist abhängig davon, auf welche Art der Zahn entfernt werden musste und wie groß die dabei entstehende Wunde ist. Konnte der Zahn so rausgeholt werden, geht es meistens ohne Naht ab. Musste dagegen der Kiefer aufgemacht werden, wird in der Regel genäht.

hab ich auch hinter mir. Die Wunde Muss von innen nach aussen heilen, das ist schon OK so

Das ist o.k so und abhängig von der Größe der Wunde. In der gut durchbluteten Mundschleimhaut heilen Wunden besonders gut. Und Speichel desinfiziert.

Weisheitszahn OP - Loch immer noch offen

Hallo. Mir wurde oben der linke Weisheitszahn vor drei Monaten entfernt nur hab ich immer noch das Problem dass es nicht ganz zu ist. Wenn ich wenn ich mit der Zunge rüber gehe ist ein Loch zu spüren und es kommen auch manchmal kleinere Essensreste rein. Das ist aber nicht normal oder?

...zur Frage

Wie bekomme ich Essensreste aus der Wunde von Weisheitszahn OP?

Hallo :) ich hatte vor 11 Tagen eine OP, bei der alle 4 Weisheitszähne entfernt wurden. Montag wurden mir die Fäden gezogen und Tampoden im Unterkiefer entfernt. Gestern war ich nochmal zum spülen. Heute habe ich dann das erste mal feste Nahrung zu mir genommen und jetzt hängen Essensreste in den "Löchern" im Unterkiefer, die ich mit normalem Spülen mit Kamillentee nicht rausbekomme. Der Arzt meinte schon, dass sowas passiert. Deshalb habe ich am Dienstag wieder einen Termin zum spülen aber so lange möchte ich das nicht da drin lassen. Gibt es einen Weg, wie ich das da raus bekomme? Mit einem Zahnstocher möchte ich nicht unbedingt in der Wunde pulen. Danke im Voraus Mirosmaus

...zur Frage

Essensreste in der Wunde vom Weisheitszahn?

Am Mittwochmorgen wurden mir alle vier Weisheitszähne mit einer Betäubung gezogen und mit einem Faden an den Wunden zu gemacht. Seit heute kann ich schon wieder etwas kauen und hab mich an die Cornflakes getraut. Nach dem Essen hab ich meinen Mund mit kaltem Kamillentee ausgespült und dann sicherheitsweise noch Zähne geputzt. Da ist mir aufgefallen, dass ein kleiner Rest in meiner Wunde festhängt. Diesen hab ich dann ganz vorsichtig mit der Zahnbürste herausgeholt und dabei bemerkt, dass der Faden die Wunde nicht zu hält und dass die zum Teil offen ist. Ich würde ja lieber zu meiner Kieferchirurgin gehen, aber die ist leider nicht mehr da.

Schmerzen hab ich keine und bluten tut es auch nicht.

Sollte ich mir Sorgen machen?

Ach und ist es normal, dass die Fäden viel zu lang sind und etwas raushängen?

Danke schonmal :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?