Nach dem Weinen Tränensäcke?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ich mich nachts in den Schlaf weine, oder am Abend weine, habe ich das am nächsten Morgen auch ganz massiv. Ich sehe aus, als hätte ich die Nacht gesoffen :-(

Kühlen hilft, die Schwellungen einigermaßen schnell auf Normalmaß zu bringen. Mir hilft dann morgens ein mit kaltem Wasser getränkter und gut ausgewrungener Waschlappen, das Schlimmste in den Griff zu bekommen.

Dauert aber auch gut eine halbe Stunde, bis es einigermaßen geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem weinen ist das ganz normal.. Viel trinken ist sicher nicht schlecht. Kaltes Wasser bzw. kühlen hilft auch, denn deine Gefäße ziehen sich bei Kälte zusammen. Dafür kann es etwas rot werden... Ansonsten, geh ins Bett und schlaf dich aus, am nächsten Morgen sind sie weg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich schon "immer nach dem Weinen" lese, denke ich, dass du ein größeres Problem als Tränensäcke hast, denn es lässt vermuten, dass du häufiger weinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xraqwel
04.06.2016, 23:38

Nicht wirklich oft aber wenn ich weine dann Kriege ich sie immer... Das meine ich :)

0

Was möchtest Du wissen?