Nach dem trinken starke Bauchschmerzen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wird von der Kohlensäure kommen. Probiere lieber das nächste Mal etwas ohne Kohlensäure. Ich weiß nicht genau, wie das funktioniert, aber der Magen ruht ja quasi nachts und zieht sich zusammen, weil du ja nichts isst, sozusagen, und wenn du dann ohne etwas gegessen zu haben, zur Coke greifst, dehnt sich der Magen viel zu schnell wieder aus. Und ich denke, genau das könnte den Schmerz verursacht haben.

zwei Schlucke Cola dehnen den Maden nicht so stark...

0
@eMGeWe

Keine Ahnung wie ich das sonst erklären soll. Es kann aber eigentlich nur von der Kohlensäure kommen, weil, wenn du Milch trinkst, kann das durch irgendwelche Gase auch zu Bauchweh führen. Deshalb nahm ich an, dass es etwas mit dem Druck zu tun haben könnte.

0

Cola als Durstlöscher ist nicht so geeignet. Solltest Du oft Cola etc. zu Dir nehmen (auch am Morgen) und Schmerzen bekommen, würde ich einmal einen Doktor aufsuchen der 1. Deinen Blutzucker misst und 2. Deinen Magen Darm Trakt. Die Schmerzen können viele Ursachen haben, einfach eine Unverträglichkeit aber auch Krankheiten (Diabetis, Geschwüre, etc.).

Gerade bei schlechter Ernährung in Kombination mit Stress können z.B. Magengeschwüre auch in jungen Jahren auftreten - aus eigener Erfahrung (hatte ein Magengeschwür mit 18Jahren auf der Rückseite der Aorta).

Zum Lifestyle kann ich Dir nur folgendes raten - Durstlöschen mit Wasser (3L am Tag), für den Geschmack Irgendwas (aber nicht mehr als 0,5L am Tag).

Was möchtest Du wissen?