Nach dem Training Eiweiß (Ei) Essen gut?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei viel Sport, Extrem-Training für massiven Muskelaufbau ja. Ein halbe Stunde Power dreimal die Woche ist kein massives Training.

Wir nehmen über unsere normale Ernährung reichlich Eiweiß zu uns. Bevor das zu wenig wird, musst Du Dich schon ernsthaft anstrengen.

Bedenke, dass das Zeug, egal ob Fleisch, Fisch, Eier oder Pulver, Kalorien hat. Die rechne zu Deinem normalen Verzehr dazu, d.h., Du musst irgendwas anderes dafür wegfallen lassen, damit Du nicht dadurch langsam zunimmst, wenn das Verhältnis von Sport zu Nahrung nicht passt.

Wenn du abnehmen möchtest, dann macht Eiweiß recht wenig Sinn, da der Körper dann keine Ressourcen "verbrennen" kann, sondern auf die verabreichte Energie "zurückgreift". Bedenke dass das alles sehr bildlich gesprochen ist und solche Prozesse in Körper deutlich komplexer ablaufen.

In gewissem Maße sicher nicht verkehrt. Aber Eiweiß eines Eis wäre jetzt nicht meine erste Wahl. Der Körper benötigt bestimmte Eiweiße, denn Eiweiß ist nicht gleich Eiweiß. Davon abgesehen kann man dem Körper aber auch alles nötige zum Muskelaufbau (falls es hier darum geht) durch eine ausgewogene Ernährung geben.

Nach dem Training braucht dein Körper Kohlenhydrate und Proteine. Nach dem Training sind die Glycogenspeicher geleert und müssen gefüllt werden

Kommt drauf an, ob du zu oder abnehmen willst. Wenn du annehmen ca. 90 Minuten warten mit deiner Mahlzeit.

Esse das,was dir schmeckt und was dich glücklich macht.

Was möchtest Du wissen?